KIM MERZ & BAND - Songs & Stories zwischen Rockpalast, Ilja Richter und ZDF-Hitparade mit Kim Merz im ASB-Bahnhof Tickets - Barsinghausen, ASB-Bahnhof Barsinghausen

Event-Datum
Samstag, den 21. März 2020
Beginn: 20:15 Uhr
Event-Ort
Berliner Straße 8,
30890 Barsinghausen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: ASB-Bahnhof e.V. (Kontakt)

Es gibt keine Ermäßigungen.
Sowohl Rollstuhlfahrer/Schwerbehinderte als auch Begleitpersonen zahlen den Normalpreis.
Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.
Ticketpreise
ab 16,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kim Merz
Unter dem Motto „Ich war nur mal kurz weg“ kommt der Sänger der Band Wallenstein und Solointerpret Kim Merz für einen Besuch in den ASB-Bahnhof Barsinghausen. Die Rockband Wallenstein feierte in den 70er Jahren große Erfolge und landete mit dem Song „Charline“ einen Superhit, der noch bei vielen Musikfans gute Erinnerungen hervorbringt. Nach der Auflösung der Band im Jahr 1982 blieb Kim Merz der Musik treu und war auch als Solointerpret erfolgreich. Mit dem Song „Der Typ neben ihr“ war Merz unter anderem in der ZDF-Hitparade bei Dieter Thomas Heck zu Gast. Außerdem schrieb er deutsche Texte für viele Kollegen, unter anderem den Hit „Wahnsinn“ für Wolfgang Petry. In den letzten 25 Jahren betrieb er eine Konzertagentur und begleitete die Bühnenshows für Künstler wie unter anderem Jürgen von der Lippe und Helge Schneider. Wir alle kennen das Phänomen: Aus einem bestimmten Anlass kommen längst verschüttet geglaubte Erinnerungen an alte Zeiten wieder hoch. So intensiv, dass man meint, die Jahre dazwischen hätten gar nicht stattgefunden. Alles ist wieder da! So, als wäre man nur mal kurz weg gewesen …

So erging es Kim Merz, als sein Sohn David ihm die Idee unterbreitete, den alten Songs von WALLENSTEIN und der KIM MERZ BAND – manche längst tot geglaubt – neues Leben einzuhauchen und mit einer von ihm zusammengestellten Band wieder auf die Bühne zu bringen. Kim Merz, der sich eigentlich langsam zur Ruhe setzen wollte (gelingt sowieso nicht!) war begeistert! Aber interessieren sich die Menschen noch für die Songs von WALLENSTEIN und die Musik von KIM MERZ? „Wenn Du sie mit Deinen Anekdoten und Geschichten von damals in den Kontext stellst, ganz bestimmt!“, da war sich David Merz sicher. Und hier ist sie nun, die kleine Revue „SONGS & STORIES“ von WALLENSTEIN und der KIM MERZ BAND, von ROCKPALAST bis zur Tournee mit den SCORPIONS, von Ilja Richters DISCO bis zur ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck. Von der Bühne hört man melodiöse Rockmusik aus einem Guss mit Harmoniegesang und zweistimmigen Gitarrensoli, vorgetragen von einer perfekt eingespielten Band und der unverwechselbaren Stimme von KIM MERZ. Dazu gibt es Geschichten und Mythen aus der Zeit zwischen Krautrock und Neuer Deutscher Welle.