KNM CONTEMPORARIES - Music in the Making 2019: Infiltrationen 3.0 u. a. Tickets - Berlin, Uferstudios Studio 1

Event-Datum
Mittwoch, den 20. März 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Uferstraße 23,
13357 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Uferstudios GmbH (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Schwerbehinderte, Rentner.
Rollstuhlfahrer zahlen den ermäßigten Preis der entsprechenden Kategorie.
Reservix Vorverkauf: www.reservix.de oder unter 01806 700 733 (0,20 € pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €.)
Oder Reservierung unter: 030 443 597 75
Ticketpreise
von 14,20 EUR bis 40,60 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: KNM Contemporaries - Music in the Making
10:00 - 13:00 Öffentliche Proben
19:00 Präsentationen der KomponistInnen und Konzert

Stefan Prins:
Infiltrationen 3.0
für Streichquartett, 2 FX-Spieler und Live-Elektronik

sowie Werke von Matti Heininen und Anda Kryeziu

mit Joanna Bailie (GBR) | Martin Hiendl (DEU) | Stefan Prins (BEL) |
James Saunders (GBR)
sowie Matti Heininen (FIN) | Anda Kryeziu (KOS) | Nicolas Kuhn (DEU) | Raphaël Languillat (FRA) | Giulia Lorusso (ITA) | Macarena Rosmanich (CHL) | Catalina Rueda (COL) | Stellan Veloce (ITA)

„KNM CONTEMPORARIES - Music in the Making“ versteht Musik als offenen, kommunikativen und sozialen Raum. Vier Tage lang stellen sich die eingeladenen KomponistInnen und die MusikerInnen des Ensemble
KNM Berlin sowie des KNM campus ensembles in öffentlichen Proben, Präsentationsrunden und abendlichen Konzerten dem Berliner Publikum.
CONTEMPORARIES rückt Musik der jüngsten, internationalen Komponistengeneration in den Berliner Fokus. Sie setzt diese in Beziehung zu den künstlerisch markanten und kontrovers diskutierten Positionen von Joanna Bailie, Martin Hiendl, Stefan Prins und James Saunders.
Die ehemaligen Werkstätten der Uferstudios Berlin bieten den passenden experimentellen Rahmen für ein pluralistisches Forum heutigen Komponierens, Hörens und Diskutierens.

KNM CONTEMPORARIES ist ein Projekt des Ensemble KNM Berlin in Zusammenarbeit mit den Uferstudios Berlin. Gefördert vom
Musikfonds e. V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Das Ensemble KNM Berlin wird unterstützt durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa des Landes Berlin.

Grafik: Jan Ploch