FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

KONRAD STÖCKEL - Wenn´s stinkt und kracht ist´s Wissenschaft - Umwelt Tickets - Bremen, Kulturzentrum Schlachthof

Event-Datum
Sonntag, den 27. März 2022
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Findorffstraße 51,
28215 Bremen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: MITUNSKANNMAN.REDEN GmbH & Co. KG (Kontakt)

Schwerbehinderte zahlen den Normalpreis, Begleitperson ist umsonst, benötigt aber ein zusätzliches Ticket. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Tickethotline: 0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)
Ticketpreise
ab 29,50 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Konrad Stöckel
Wenn’s stinkt und kracht ist’s Wissenschaft - Umwelt

Konrad Stöckel, der quirlige Wissenschafts-Comedian mit der Albert Einstein Frisur, bekannt aus vielen TV- und Liveshows, u.a. bei SAT 1 “Luke! Die Schule und ich" mit Luke Mockridge, bei „Immer wieder Sonntags“ im ARD und beim „3Sat Festival“, begeistert uns in seinem neuen Programm mit einem krachenden Feuerwerk der verrücktesten Live-Experimenten für die ganze Familie!

Sein Thema in dieser Show: Unsere Umwelt. Also alles, was mit uns und der Welt um uns herum zu tun hat! In dieser amüsanten und spektakulären Wissenschaftsshow lüftet Konrad wieder so manche Geheimnisse, über die wir schon lange gegrübelt haben. All dieses und noch viel mehr zeigt er uns mit aberwitzigen Experimenten, verblüffenden Effekten zum Lernen und Lachen und wie stets mit vollem Körpereinsatz!
Bild: Schlachthof Bremen

Das Kulturzentrum Schlachthof ist Bremens größtes Kulturzentrum mit überregionaler Ausstrahlung. Es ist bekannt für ein hochwertiges und vielfältiges Kulturprogramm für unterschiedliche Zielgruppen und die Förderung des Nachwuches im Musik-, Theater- und Medienbereich. Die Betreibung von Kulturwerkstätten, die themenorientierte Projekte, Produktionen und Veranstaltungen initiieren, schaffen Öffentlichkeit sowie die Möglichkeiten der Einmischung eigener kulturellen und künstlerischen Betätigung. Durch Verfügungstellung der Räume, Bühnen, Infrastruktur und Know-how, schafft das Kulturzentrum Orte der Präsentation für Profis und Amateure und bietet Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement. Es beherbergt eine Kneipe mit gut sortiertem Speise- und Getränkeangebot und ermöglicht im Außengelände mit Sommergarten, Skateboardanlage und Freilichtbühne vielfältige Betätigungsmöglichkeiten für Jung und Alt. (Quelle: schlachthof-bremen.de)