KONZERT 7b - Francesca Verunelli, James Saunders, Hanna Eimermacher, Martin Schüttler Ictus Ensemble Tickets - Donaueschingen, Donauhallen, Strawinsky Saal

Event-Datum
Samstag, den 21. Oktober 2017
Beginn: 14:00 Uhr
Event-Ort
An der Donauhalle 2,
78166 Donaueschingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Donaueschinger Musiktage (Kontakt)

Die Ermäßigung kann von Schüler*innen, Studierenden und Schwerbehinderten gebucht werden.
Die Ermäßigungs-Ausweise, sowie der Nachweis der SWR 2 Kulturkarte ist am Einlass vorzuzeigen.
Ticketpreise
ab 18,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Donaueschinger Musiktage
Francesca Verunelli Man Sitting at a Piano
für Flöte, MIDI-Klavier und Elektronik
Uraufführung/Kompositionsauftrag des SWR
James Saunders know that your actions reflect
within the group
für Ensemble
Uraufführung/Kompositionsauftrag des SWR
mit freundlicher Unterstützung des British Council
Hanna Eimermacher Neues Werk
für Ensemble
Uraufführung/Kompositionsauftrag des SWR
Martin Schüttler Containern
für Ensemble, Elektronik und Video
Uraufführung/Kompositionsauftrag des SWR

Ictus Ensemble

Zum Komponieren gehört es auch, eine Konstellation herzustellen, in deren Rahmen Musik entstehen kann. Eine Situation zu schaffen, die den Musikern einen Handlungsrahmen vorgibt. So entsteht in der Abweichung von gewohnten Konzertabläufen etwas Neues. Francesca Verunelli, James Saunders, Hanna Eimermacher und Martin Schüttler entwickeln solche Situationen, die dem musikalischen Akt auf je eigene Weise eine neue Richtung verleihen – von der technischen Konfrontation über die performative Aktion und die gestische Überzeichnung bis hin zur radikalen Individuation der Musiker.

One part of composition is setting up a constellation that acts as a framework for music to ensue. Creating a situation that provides the musicians an area in which to act. This means that deviating from familiar concert structures results in something new. Francesca Verunelli, James
Saunders, Hanna Eimermacher and Martin Schüttler develop such situations, each of which gives the musical act a new direction in its own way – from technical confrontation to performative action and gestural exaggeration, extending all the way to a radical individuation of the musicians.

Donauhallen, Strawinsky Saal, Donaueschingen