FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Kabarett im 3er Pack - "mit Mia Pittroff, Florian Hacke & Nikita Miller" Tickets - Wilhelmshaven, Pumpwerk

Event-Datum
Donnerstag, den 02. Dezember 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Banter Deich 1a,
26382 Wilhelmshaven
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Pumpwerk (Kontakt)

Bei Veranstaltungen, bei denen Ermäßigungen angeboten werden, gelten diese für Schüler, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstleistende. Nachweis ist am Veranstaltungstag mitzuführen.
Ticketpreise
ab 21,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Mia Pittroff
Ein Bunter Abend zum Lachen
Kabarett & Comedy im 3er Pack

Am Donnerstag, den 02.12.2021, wird es auf der Bühne des Pumpwerks in Wilhelmshaven mal lustig, mal tiefsinnig, aber immer kurzweilig. In einem dreier Gespann treten Florian Hacke, Nikita Miller und Mia Pittroff auf und werden ihr Publikum begeistern



„Ich will später mal Feuerwehmann werden“, Nikita Miller, sechs Jahre alt, hat das nie gesagt. Nikita wusste nämlich nie so wirklich genau, welchen Beruf er sein ganzes Leben lang ausüben möchte. Also fuhr er seine ganz eigene Strategie: jeden erdenklichen Job annehmen und ausprobieren. Um herauszufinden, was er nie wieder machen möchte. Nie wieder will er Schmuck aus dem Kofferraum im Rotlichtviertel verkaufen. Nie wieder will er als Türsteher Kokser aus angesagten Clubs schmeißen. Nie wieder will er Wohnungen von Verstorbenen entrümpeln.
Aber Moment mal: Was will er denn dann? Und kann er überhaupt wollen, was er will? Ob Nikita Miller die Antwort darauf in Prügeleien, Gesprächen mit echten Gangstern und in der eigenen Familie gefunden hat? Vielleicht. Nikita Miller be-zeichnet sich selbst als komödienhaften Geschichtenerzähler – neudeutsch co-medic Storyteller. Seine Erzählungen porträtieren Nikitas Jugend, gefärbt von russischen Einflüssen und zahlreichen unfassbaren Erlebnissen. Kabarettist Diet-er Nuhr sagt über ihn: „Nikita Miller macht etwas, was ich noch nie gesehen habe: Er erzählt witzige Geschichten, die sich aber nicht von Pointe zu Pointe hangeln und gerade deshalb lustig sind. Sein Vortrag hat Tiefe und Authentizität. Die Texte bewegen den Zuschauer, und man hört gerne und gespannt, ja geradezu gefes-selt zu. Das ist eine völlig eigene Form von Alltagssatire. Ich bin begeistert!“.

Warum ist der Ingwer der Messias unter den Knollengewächsen? Warum ist „Do what you love and love what you do!“ der Fluch unserer Generation? Aber ein Einhorn zu werden auch keine Lösung? Wie erklärt man einem fünfjährigen Kind, dass es auf einem Park-und-Ride-Parkplatz keine Ponys gibt? Und warum sind junge Eltern auf dem Weg in den Zoo aufwendiger ausgerüstet als Reinhold Messner auf dem Weg zum Nanga Parbat? Wieso ziehen sich die Leute in Por-nos immer nur aus und nie mal was Nettes an? Und während selbst Nachbars Goldfisch seinen eigenen Beauty-Kanal auf Youtube pflegt, stellt Mia Pittroff ganz lakonisch fest: Wahre Schönheit kommt beim Dimmen. Die ge¬bür¬tige Fränkin schnappt ihre treff¬sicheren Be¬ob¬ach¬tungen und Pointen immer da auf, wo sie sich gerade bewegt: zwischen Provinz und Großstadt, Dialekt und Hochdeutsch, zwischen Kindern und Karriere und nicht zuletzt zwischen den Jahren. Die Wahl-berlinerin lässt sich nicht verorten und in keine Kabarett-oder-Comedy-Schublade stecken! Sie ist einfach da und ihre schönen, poetischen, nachdenklichen aber manchmal auch einfach hinterlistigen Beobachtungen sollte man nicht verpassen. Pittroff ist irgendwo Mitte-Ende Dreißig. Vordergründig nett. Hintersinnig böse. Charmant. Aber dabei immer auf den Punkt: „Ich mag Kabarett. Da ist die Bühne immer so schön aufgeräumt. Zumindest anfangs.“
Bild: Pumpwerk Wilhelmshaven

Seit 1976 prägt das Pumpwerk erfolgreich das kulturelle und gesellschaftliche Leben Wilhelmshavens und der Weser-Ems-Region. Das historische Industriegebäude mit seinem unverwechselbaren, internationalen Flair ist idealer Veranstaltungsort für unterschiedlichste Programme. Seit Eröffnung wurden bereits über 5.000 Veranstaltungen mit ca. 2,5 Millionen Menschen aller Altersgruppen durchgeführt.