Kabarett- und Mundart-Tage 2020 - Schwäbischer Abend Tickets - Bad Saulgau, Stadtforum Bad Saulgau

Event-Datum
Samstag, den 21. November 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Lindenstraße 7,
88348 Bad Saulgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Tourismusbetriebsgesellschaft Bad Saulgau mbH (Kontakt)

Ermäßigung (gilt nur im VVK) mit SZ-Abokarte oder Mehrwertkarte (Kurgäste Bad Saulgau).

Ermäßigte Karten mit SZ-Abokarte sind nur bei der Tourist-Information Bad Saulgau, Hauptstraße 56 (Nähe Marktplatz), Tel. 07581 2009-15 oder der Schwäbischen Zeitung Ravensburg, Tel. 0751 29 555 777 erhältlich.

Karten für Rollstuhlfahrer und Begleitperson sind ebenfalls nur bei der Tourist-Information erhältlich. Der entsprechende Schwerbehindertenausweis mit dem Vermerk "B" ist vorzuweisen.
Ticketpreise
ab 22,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kabarett- und Mundart-Tage Bad Saulgau
Die 13. Kabarett- und Mundart-Tage starten pünktlich im November.
-Mit Pause - ohne Pausenbewirtung-

Am Samstag, 21.11.2020 gastieren Hugo Breitschmid, die "Schrillen Fehlaperlen" und "Das Bronnweiler Weib" beim "Schwäbischen Abend" im Stadtforum Bad Saulgau.

Freuen Sie Sich auf einen vergnügten schwäbischen Abend mit Mundart-Texten von Hugo Breitschmid, auf Comedy und Gesang der „Schrillen Fehlaperlen“ und dem schwäbischem Kabarett von Friedl Kehrer – das Bronnweiler Weib.
___________________________________________________________________

EINZELTEXTE DER KÜNSTLER

Hugo Breitschmid:
Moderation und Mundart-Texte von und mit Hugo Breitschmid.

Die Schrillen Fehlaperlen – Comedy und Gesang:
Die Schrillen Perlen aus dem Fehlatal besingen alle Tücken, die der Alltag zu bieten hat: Die Irrfahrt durch neu gestaltete Supermärkte, über Schwerenöter und Liebestöter, über die Wirkung von Schnaps auf Frauen und über die Entsorgung von Männern. Alles wird musikalisch humorvoll offengelegt und schonungslos präsentiert. Ihre Internet-Hits „Aber mir roichts“ und „Wiedermal zu haben“ bescheren den Fehlaperlen seit 2014 ausverkaufte Häuser und Auftritte im TV. Eine Truppe für jedes Alter und alle Geschlechter. Der Reutlinger Generalanzeiger brachte es auf den Punkt: „Die Fehlaperlen sind eine Wucht!“

Das Bronnweiler Weib:
"Sott koiner grädiger hoim gau als er komma ischt, nach diesem Motto hat friedel kehrer keine Angst vor Gegensätzen. Sie war eine der Bronnweiler Weiber und macht seit drei Jahrzehnten schwäbische Kleinkunst deftig und sachte.
Als schwäbische Liedermacherin verarbeitet sie die Schattenseiten des Lebens musikalisch.