Kabarett von und mit Ralph Richter "Zivilblamage - Alle doof außer mich!" Tickets - Lutherstadt Wittenberg, Clack-Theater Wittenberg

Event-Datum
Donnerstag, den 28. September 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Markt 1,
06886 Lutherstadt Wittenberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: CLACK Theater Wittenberg (Kontakt)

Keine Ermäßigungen
Ticketpreise
ab 20,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ralph Richter
ZIVILBLAMAGE
Alle doof außer mich!
 
Haben Sie auch schon gemerkt, daß man überall von Bekloppten umzingelt ist?
Da gibt es kein Entkommen. Auf der Welt gibt es zirka 95% Bekloppte. Aber die
restlichen 5% sind jetzt auch noch durchgedreht.
Man geht morgens aus dem Haus und wünscht sich einen "Schönen guten Tag",
obwohl man gar nicht weiß, wie der eigentlich aussieht.
Ralph Richter hat sie wieder gefunden, die Geschichten und Absurditäten,
hervorgekramt auf dem Wühltisch des Lebens. Auch wenn man´s nicht gerne
hören möchte, aber jeder Einzelne steuert seinen Teil Doof  zum Leben in
Absurdistan bei. Wirklich unschuldig ist da niemand. Und wer sich im vorge-
haltenen Spiegel wiedererkennt, kann sich melden und laut "Hier!" rufen.
Der Kabarettist zeigt den Ausweg in die Sackgasse, und die Zuschauer dürfen
darüber sogar noch lachen.
Aber bevor er anfängt, das Publikum schlingelschlau zu kabarettisieren, sagt
er sich vor jedem Auftritt: Hätte ich das nicht alles erfunden, ich würde es kaum
glauben!
ZIVILBLAMAGE
Alle doof außer ich!
 
Haben Sie auch schon gemerkt, daß man überall von Bekloppten umzingelt ist?
Da gibt es kein Entkommen. Auf der Welt gibt es zirka 95% Bekloppte. Aber die
restlichen 5% sind jetzt auch noch durchgedreht.
Man geht morgens aus dem Haus und wünscht sich einen "Schönen guten Tag",
obwohl man gar nicht weiß, wie der eigentlich aussieht.
Ralph Richter hat sie wieder gefunden, die Geschichten und Absurditäten,
hervorgekramt auf dem Wühltisch des Lebens. Auch wenn man´s nicht gerne
hören möchte, aber jeder Einzelne steuert seinen Teil Doof  zum Leben in
Absurdistan bei. Wirklich unschuldig ist da niemand. Und wer sich im vorge-
haltenen Spiegel wiedererkennt, kann sich melden und laut "Hier!" rufen.
Der Kabarettist zeigt den Ausweg in die Sackgasse, und die Zuschauer dürfen
darüber sogar noch lachen.
Aber bevor er anfängt, das Publikum schlingelschlau zu kabarettisieren, sagt
er sich vor jedem Auftritt: Hätte ich das nicht alles erfunden, ich würde es kaum
glauben!
 
Was sich sowieso nicht vermeiden läßt,
kann man auch gleich begrüßen.
KONFUZIUS

 
Was sich sowieso nicht vermeiden läßt,
kann man auch gleich begrüßen.
KONFUZIUS

Clack-Theater Wittenberg, Lutherstadt Wittenberg