Kalle Pohl - Selfi in Delfi Tickets - Pulheim, Theater im Walzwerk

Event-Datum
Samstag, den 02. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Rommerskirchener Str. 21,
50259 Pulheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater im Walzwerk (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für Behinderte, Schüler und Studenten gegen entsprechenden Ausweis.
Schüler und ehemalige Schüler der Makeup Schule Köln sowie Schaupiel- und Theaterkollegen haben die Möglichkeit ermäßigte Kollegenkarten zu ordern.
Gruppen ab 20 Personen erhalten einen gesonderten Gruppenpreis. Beim Programm des Kindertheaters erhält pro 10 zahlende Kinder 1 Begleitperson freien Eintritt!
Ticketpreise
ab 20,80 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kalle Pohl
Selfi in Delfi

„Selfi in Delfi“ ist natürlich falsch geschrieben; korrekt wäre „Selfie in Delphi“. Wenn jedoch Kalle Pohls berüchtigter Vetter Hein Spack auf eine Bildungsreise gerät, hat er Wichtige-res im Sinn als orthographische Spitzfindigkeiten: Hein will wissen, wo in Delphi der Strand ist – und wann das Orakel öffnet, weil es ihm die Lottozahlen vorhersagen soll.

Hein Spack ist aber nur eine der Figuren, deren „Selfies“ unseren verrückten Alltag spie-geln. Kalle Pohl ist in seinem neuen Programm facettenreicher und komischer denn je; so zieht seine Tante Mimi etwa über den Feminismus und kleinlaute Männer her („Weichei-er!“) und fordert, moderne Kunst künftig von der Stiftung Warentest bewerten zu lassen. Derweil ersticht ein Performance-Künstler auf offener Bühne einen Käsewürfel, ein blasier-ter TV-Verkäufer wird gewürgt, jungen Paaren wird mittels Windel-App und Baby Manual die Angst vorm Kinderkriegen genommen, und das Beispiel der Bonobo-Schimpansen zeigt, daß für den Weltfrieden nur eines nötig wäre: hemmungsloser Sex.

Mehr wird nicht verraten. Nur noch eine Enthüllung: Kalle Pohl ist gar kein Rheinländer. Er ist ein Immigrant vom Planeten Gliese 581 c. Was spätestens deutlich wird, wenn er eine wahrhaft außerirdische Ballettnummer mit Schwein aufs Parkett legt.

Vita Kalle Pohl

Dörfliche Jugend im Rheinland, mit neun Jahren erste Einmannshow (für die

Nachbarskinder in Papas Garage). Intensive menschliche Charakterstudien in der

elterlichen Kneipe (Gaststätte Pohl), Kochlehre (abgebrochen), dann Kaufmannslehre,

Ausbildung zum Polizeihauptwachtmeister, dann Briefträger, Kellner, Musikhochschüler,

Gitarrenlehrer, Musikbuchautor, Mitbegründer des Kölner Atelier-Theaters, schließlich

WDR-Hörfunkmacher mit Gaby Köster, Hanns Dieter Hüsch, Harald Schmidt, Konrad

Beikircher, ElkeHeidenreich und anderen, zugleich Kabarettist, Akkordeonist, Komponist,

Sänger, Texter, kölscher Asterix-Synchronisator, Schauspieler und Komödiant

Sie kennen Kalle Pohl u.a. aus:

ARD - Immer wieder Sonntags
ARD - Ausgetrickst
ARD - Star Leichtathletik
BR - Grünwald Freitagscomedy
BR - Ottis Schlachthof
RTL - Ihr seid wohl wahnsinnig!
RTL - 7Tage, 7Köpfe
TM§ - Manngold
WDR - Köllner Treff

Theater im Walzwerk, Pulheim