Kammerorchester Sinfonietta Cracovia - Das offizielle ständige Orchester der Königlichen Hauptstadt Krakau Tickets - Bietigheim-Bissingen, Kronenzentrum

Event-Datum
Donnerstag, den 12. April 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Mühlwiesenstraße 6,
74321 Bietigheim-Bissingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kultur- und Sportamt Stadt Bietigheim-Bissingen (Kontakt)

Rollstuhlfahrer wenden sich bezüglich Tickets an die Stadtinformation, Hauptstraße 65 in 74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon: 07142/74227
Mail: tourismus@bietigheim-bissingen.de
Öffnungszeiten: Montags – Freitags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstags von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr


Ermäßigungen:
(Ermäßigungsnachweis wird beim Einlass kontrolliert)

Schüler und Studenten erhalten – auf Nachweis – Karten zu allen Veranstaltungen für 5 Euro.

Schwerbehinderte Personen erhalten ab 80% eine Freikarte, buchbar nur in der Stadtinformation.
Schwerbehinderte Personen erhalten ab 80% und „B“...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 26,00 EUR bis 30,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Kammerorchester Sinfonietta Cracovia - Das offizielle ständige Orchester der Königlichen Hauptstadt Krakau

Bild: Kammerorchester Sinfonietta Cracovia - Das offizielle ständige Orchester der Königlichen Hauptstadt Krakau
Donnerstag, 12. April 2018, 20 Uhr
Kronenzentrum
Kammerorchester Sinfonietta Cracovia
Das offizielle ständige Orchester der Königlichen Hauptstadt Krakau

Solistin: Susanne Hou, Violine

Anonymus (aus der Zeit des polnischen Barock) – Symphonia de Nativitate
F. Mendelssohn Bartholdy – Sinfonia X in h-moll
J. S. Bach – Konzert für Violine und Streich¬orchester und b.c. in E-Dur
W. A. Mozart – Konzert für Violine und Orchester in D-Dur KV 218
J. Haydn – Sinfonie Nr. 43 in Es-Dur Hob I: 43

Die Sinfonietta Cracovia zählt zu den renommiertesten polnischen Klangkörpern und hat sich seit mehr als 20 Jahren mit einem breiten Repertoire von Werken für Kammerensembles bis hin zu großer symphonischer Besetzung weit
über die Grenzen des Landes hinaus einen Namen gemacht. Das zeitgleich mit der politischen Wende¬ entstandene Orchester versteht sich als künstlerisches Zeichen für ein weltoffenes, modernes Polen, das seine alte Orchestertradition mit namhaften Musikerinnen und Musikern auf höchstem Niveau weiterführt.
Neben Gastspielen in Asien und Europa macht das Orchester regelmäßig mit spektakulären Aktionen auf sich aufmerksam wie Flashmobs und Bodypainting sowie mit spontanen Auftritten an ungewöhnlichen Orten z.B. in Minen oder auf Flughäfen.
Yi-Jia Susanne Hou gelang der internationale Durchbruch in der Konzertszene, als sie innerhalb von zwei Jahren erste Preise dreier namhafter, internationaler Violinwettbewerbe in Frankreich, Italien und Spanien erhielt. Seitdem konzertiert Susanne Hou weltweit als Solistin mit bedeutenden Orchestern und renommierten Dirigenten und Künstlern.
Von der Stradivari Gesellschaft Chicago erhielt sie die 1735 „ex-Mary Portman, Fritz Kreisler Giuseppe Guarneri del Gesù, Cremona“-Geige als Leihgabe. 2013 nahm sie als Hommage an die einzigartige, 300-jährige Geschichte dieser Violine das Beethoven-Violinkonzert mit dem Londoner Symphony Orchestra auf.

Karten 30 € / 26 €

Kronenzentrum, Bietigheim-Bissingen