Kammerorchester des Nationaltheaters Prag Tickets - Emden, Neues Theater

Event-Datum
Samstag, den 20. Oktober 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Theaterstraße 5,
26721 Emden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturevents Emden (Kontakt)

Die Ermäßigungsberechtigung ist beim Einlass auf Verlangen vorzuzeigen.

Schüler, Studierende, Auszubildende, Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Inhaber des Emder Freizeitpasses sowie Schwerbehinderte Menschen ab einem Grad der Behinderung von 70 % erhalten eine Ermäßigung auf den Einzelkartenpreis.

Schwerbehinderte Menschen, die auf eine Begleitperson angewiesen sind und dies im Ausweis mit einem „B“ vermerkt nachweisen, erhalten ausschließlich im Büro von Kulturevents Emden, Alter Markt 2a, 26721 Emden, oder telefonisch unter 04921 87-12 66 für die Begleitperson eine...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 25,00 EUR bis 29,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kammerorchester des Nationaltheaters Prag
Gioachino Rossini - Ouvertüre zur Oper „Der Barbier von Sevilla“
Robert Schumann - Klavierkonzert a-moll op. 54
Wolfgang A. Mozart - Ouvertüre zu Oper „Così fan tutte“ KV 588
Ludwig van Beethoven - Symphonie Nr. 4, B-dur op. 60

Seit 2012 ist Matthias Kirschnereit Künstlerischer Leiter der Gezeitenkonzerte Ostfriesland. Er zählt heute zu den spannendsten und erfolgreichsten deutschen Pianisten seiner Generation. Der ECHO Klassik-Preisträger gibt jährlich etwa 50 Konzerte und wird von der Süddeutschen Zeitung als „Poet am Klavier“ gefeiert. Dabei folgt er seinem künstlerischen Ideal, den musikalischen Empfindungsreichtum, den erzählerischen Ausdruck und damit überhaupt die menschlichen Züge der Musik aufzuspüren und zu vermitteln. Er sieht sich damit in der deutschen Klaviertradition, die von Renate Kretschmar Fischer über Conrad Hansen, Edwin Fischer und Martin Krause bis zu Franz Liszt zurückreicht.

Bildnachweis: Giorgia Bertazzi
Bild: Neues Theater Emden

Mittlerweile ist es vier Jahrzehnte her, dass sich die Türen des Neuen Theaters für den Spielbetrieb öffneten. Seitdem ist das Theater zu einer kulturellen Drehscheibe geworden. Opern, Operetten, Schauspiele, Konzerte, Sonderveranstaltungen u.v.m. werden seither auf "den Brettern, die die Welt bedeuten", aufgeführt. Ein Abonnentenstamm von fast 2500 Theaterinteressierten identifiziert sich mit diesem Haus. Auch die örtlichen Kulturvereine (Plattdeutsche Bühnen, Chöre, Ballettschulen usw.) nutzen das Haus kräftig für ihre Produktionen, und somit ist das Neue Theater eine Kulturstätte für alle.
 
Mit den vielen sehenswerten Veranstaltungen des städtischen Kulturprogramms ist das Theater auch ein kultureller Anziehungspunkt für die Region geworden. Der große Zuspruch aus dem Umland bestätigt dies immer wieder. Über 3600 Veranstaltungen in den letzten 36 Jahren wurden von weit über einer Million Zuschauern erlebt. (Foto: theatergruppe-borssum.de) (Text: Emden.de)

Neues Theater, Emden