Kandara Diebaté & Nomad Tickets - Reutlingen, Kulturzentrum franz.K

Event-Datum
Samstag, den 07. April 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Unter den Linden 23,
72762 Reutlingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturzentrum franz.K e.V. (Kontakt)

naldo-Kombiticket:
Alle Vorverkaufstickets zu franz.K-Veranstaltungen sind Kombi-Tickets. Das heißt, die Karten gelten als Fahrausweis im naldo-Verkehrsverbund am Veranstaltungstag ab 4 Stunden vor Veranstaltungsbeginn und dann bis Betriebsschluss.
(Detailinfos und Ausnahmeregelungen finden sich auch auf den Tickets)

Mitgliedschaft im franz.K:
Neben Möglichkeiten der aktiven Beteiligung erhalten alle Mitglieder des franz.K-Vereins eine zusätzliche Ermäßigung von 30% auf den bereits ermäßigten Abendkassenpreis. (alle Fremdveranstaltungen sind davon ausgenommen - siehe Hinweisinfos...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 13,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Kandara Diebaté & Nomad

Bild: Kandara Diebaté & Nomad
Mit Gitarrist, Komponist und Produzent Haddim Fibelo und seiner Band Nomad, präsentiert Kandara Diebaté traditionelle Lieder der Griots genauso wie eigene Songs und Werke, in einem modernen Crossover afrikanischer und afrokaribischer Rythmen. Mbalaxx, Soukous, Rumba, Reggae, Funk und Jazz liefern das rythmische Grundgerüst für ein Repertoire, das die musikalischen Traditionen Westafrikas in einem lebendigen Prozess mit der Gegenwart verbindet, mal sanft, mal explosiv, bewegend und percussiv, melodiös und mitreißend, mit einprägsamen afrikanischen Chören, eigenwilligen Gitarren und fulminanten Bläsern. Für die dramaturgische Vollendung der Live-Performance sorgen 2 weitere hochkarätige Griots: Bamba Gueye, Percussionist, Tänzer und Choreograph aus Dakar, der mit seinem Ensemble bereits weltweit tourte und den populären Tanzwettbewerb Navajo NBA "Oscar des Vacances" gewann, sowie Mamadi Kouyaté, Meister des Balafons und Enkel des heute 92-jährigen El Hadj Sekou Kouyaté, dem amtierenden Wächter des von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützten Ur-Balafon in Guinea aus dem Jahr 1205. Im Oktober 2014 erschien das Debut-Album "kuma".
Bild: Kulturzentrum franz.K

Wer bunte und kantige Kultur genießen, der ist im Kulturzentrum franz.K genau richtig. Von Pop- und Rock-Konzerten, über HipHop und Indie: Musikliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

Kulturzentrum franz.K, Reutlingen