Karakorum & Muztagh Tickets - Erlangen, Heinrich Lades Halle - Kleiner Saal

Event-Datum
Sonntag, den 19. November 2017
Beginn: 14:00 Uhr
Event-Ort
Rathausplatz,
91052 Erlangen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Fernweh Festival - Dr. Heiko Beyer, Holger Fink & Joachim Gotschny GbR (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten Schüler und Studenten, BFD-Leistende sowie Inhaber des ErlangenPasses und einer Mobi-Jahreskarte des VGN.
ZAC-Rabatt kann nur in den Geschäftsstellen der NN unter Vorlage der ZAC Karte gewährt werden!
Behinderte Personen die eine Begleitung in ihrem Behindertenausweis eingetragen haben, erhalten ein Freiticket für die Begleitperson.
Nachweis an der Abendkasse erforderlich!
Kinderkarten für die Vorträge sind für Kinder zwischen 4 bis 12 Jahren! (Brunch abweichend 4 - 8 Jahre) Kinder unter 4 Jahren erhalten freien Eintritt!
Ticketpreise
ab 13,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Fernweh Festival Erlangen
Seit 30 Jahren bereist Michael Beek den Himalaya-Karakorum und hat das Land der 8000er in dieser Zeit in atemberaubenden Momenten erlebt und mit seiner Kamera eingefangen. Mit seiner Multivision gelingt es ihm auf beeindruckende Weise, die mediengemachten Klischees über Pakistan und den Islam zu relativieren. Erlebt in seinen faszinierenden Fotografien Impressionen und Geschichten aus einer unbekannten Welt, die Michael ebenso spannend, informativ und einfühlsam kommentiert. Der Fotograf führt Euch zu faszinierenden Menschen, die in gewaltiger Natur in abgeschiedenen Dörfern zu Hause sind und deren Leben noch immer geprägt ist von ihrer Jahrhunderte alten Geschichte.

Zusammen mit einheimischen Freunden startet Michael zu einer bisher einzigartigen Expedition durch das Braldu- und Muztagh-Tal zur bis dahin völlig unbekannten Nordostflanke des 8611 m hohen K2, des zweithöchsten Berges der Erde: Dies bedeutete für die kleine Gruppe von Abenteurern 30 entbehrungsreiche Tage, 335 km Wegstecke und 7300 Höhenmeter über nie zuvor betretene Gletscher und Pässe und vorbei an namenlosen Berge. Eine abenteuerliclhe Durchquerung des Karakorum, die bisher nicht wiederholt wurde!

Michael berichtet aber auch über den Karakorum-Highway und das legendäre Hunza-Tal (bis in die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts unabhängiges Königreich) und über das abgeschiedene Leben der Bergbauern.

Kommt mit auf eine bildgewaltige Tour durch den unbekannten Teil des Karakorum!

Heinrich Lades Halle - Kleiner Saal, Erlangen