FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Karen Köhler: Miroloi Tickets - Leutkirch im Allgäu, Allgäuer Genussmanufaktur

Event-Datum
Freitag, den 15. Oktober 2021
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Brauereiweg 3,
88299 Leutkirch im Allgäu
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Isny Marketing GmbH (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten:
• Schüler, Studenten, Auszubildende, Berufsfreiwilligendienstleistende, Freiwillige im Sozialen Jahr
• Menschen mit Behinderung (50 %), eine ausgewiesene Begleitperson erhält freien Eintritt
Für die Buchung eines Rollstuhlplatzes wenden Sie sich bitte an Isny Info der Isny Marketing GmbH
unter Tel. 07562 99990-50 oder info@isny-marketing.de.
• Inhaber des Isny-Passes, Sozialhilfeempfänger, Empfänger des Arbeitslosengeld II, Rentner mit
Einkommen unter dem Regelsatz der Sozialhilfeempfänger

Alle Ermäßigungen werden gegen Vorlage des...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 11,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Karen Köhler
Ein Dorf, eine Insel, eine ganze Welt: Karen Köhlers erster Roman katapultiert den Leser direkt hinein in den Kopf einer jungen Frau, die als Findelkind in einer abgeschirmten Gemeinschaft aufwächst. Hier haben Männer das Sagen, dürfen Frauen nicht lesen, es lasten Tradition und heilige Gesetze auf allem. Was passiert in einem solchen Dorf, wenn man sich als Außenseiterin gegen alle Regeln stellt? Wenn man den Konjunktiv und heimlich lesen lernt, Freundschaften und Allianzen schließt, sich verliebt und endlich, endlich einen Namen bekommt? Voller Hingabe, Neugier und Wut auf die Verhältnisse erzählt „Miroloi“ von einer jungen Frau, die sich auflehnt: Gegen die Strukturen ihrer Welt und für die Freiheit.

Karen Köhler hat Schauspiel studiert und arbeitete zwölf Jahre am Theater. Heute lebt sie auf St. Pauli, schreibt Theaterstücke, Drehbücher und Prosa. 2014 erschien ihr viel beachteter Erzählband „Wir haben Raketen geangelt“. 2017 erhielt sie für ihren Roman „Miroloi“ ein Grenzgänger- Stipendium der Robert-Bosch-Stiftung, 2018 das Arbeitsstipendium des Deutschen Literaturfonds. Mit „Miroloi“ war sie darüber hinaus auf der Longlist des Deutschen Buchpreises 2019.
Am 15. Oktober liest Karen Köhler außerdem im Rahmen einer Schullesung aus dem Erzählungsband „Wir haben Raketen geangelt“.

Die Lesung wird eingeführt von eventuell von Ann-Katrin Lenke.