Bild: Karibow & seven steps to the green doorBild: Karibow & seven steps to the green door
Tickets für Karibow & seven steps to the green door in Rüsselsheim. Karten jetzt im Vorverkauf. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Karibow & seven steps to the green door im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Karibow & seven steps to the green door - Double Concert

präsentiert von Progressive Promotion


KARIBOW – passionate, melodic, progressive
Seven Steps To The Green Door - progressive crossover music

Karibow verbinden neo-progressiven Rock mit Elementen anspruchsvoller AOR Musik. Die Kompositionen sind geprägt durch eingängige Hooklines und rhythmisch komplexe Arrangements. Musikalische Verwandtschaft besteht zu Bands wie Saga, Marillion, It Bites oder auch Toto, wobei in den letzten Jahren auch vermehrt Prog-Metal Einflüsse feststellbar sind. 
2011 wurden Karibow mit dem Deutschen Rock & Pop Preis in der Kategorie "Bestes Arrangement" ausgezeichnet, bevor die Band den Preis 2014, diesmal als „Beste Progressive Band“, zum zweiten Mal erhielt.
Im Juni 2017 veröffentlichten Karibow mit „From Here to the Impossible“ ein weiteres, international bereits hoch gelobtes Studioalbum unter Mitwirkung namhafter internationaler Musiker,
und so unterstreicht die Zusammenarbeit mit Michael Sadler, Jim Gilmour (SAGA), Mark Trueack (UPF/Unitopia), Sean Timms (Southern Empire/Unitopia), Monique van der Kolk (Harvest), Daniel Lopresto (Southern Empire, Clearway), Marek Arnold (SSTTGD, Toxic Smile) sowie vielen anderen Künstlern, die hohe musikalische Qualität des Projekts.

Seven Steps To The Green Door - progressive crossover music

Wenn eine Band bereits mit dem Debütalbum den begehrten Deutschen Rock-und Poppreis in gleich 2 Kategorien abräumt, lohnt es sich, genauer hinzuhören: mit ihrem frischen Stilmix aus unterschiedlichsten musikalischen Elementen, dem gleichzeitigen Einsatz von bis zu 4 Sängern und der spannenden Verquickung komplexer Rhytmiken und grossartiger Melodien beweist die 7köpfige Band um Marek Arnold ( Toxic Smile, UPF, Cyril, Flaming Row, Ex-Stern Combo Meissen ) und Ulf Reinhardt ihr Gespür für „Progressivität“ im Wortsinne.
Das aktuelle Album „FETISH“ ist das bislang erfolgreichste Album der Band. Das Ende 2015 erschienene Album, eingespielt u.a. mit illustren Gästen wie Arno Menses ( Subsignal ) , Dan Mash ( UPF, Maschine ) und Steve Unruh ( Resistor, Samurai of Prog) u.v.m., zeigt die ganze Bandbreite modernen, aber melodischen Progrocks, dichte Vokalarrangements, polyrhythmische und virtuose Instrumentalteile und die bereits zum Markenzeichen der Band gewordenen Hooklines brachten der Band nicht nur grosse internationale Aufmerksamkeit, sondern führte sie 2016/17 auch auf nahezu alle großen Progrock-Festivals ( NotP, Crescendo, Summers End, Artrock-Festival DE ) und durch fast ganz Europa.
2017 ist ssttgd mit neuer Besetzung -u.a. mit Michael Schetter ( Relocator ) und Stephan Pankow ( Toxic Smile ) - wieder auf der Bühne. Anfang 2018 wird der 2. Teil des Konzeptalbums „THE?BOOK“ erscheinen, an welchem bereits gearbeitet wird.



www.facebook.com/Karibow-289948447705391/

www.karibow.de