Kate Nash Tickets - Heidelberg, Kulturhaus Karlstorbahnhof

Event-Datum
Donnerstag, den 06. Mai 2021
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Am Karlstor 1,
69117 Heidelberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturhaus Karlstorbahnhof e.V. (Kontakt)

Bei Schwerbehinderten mit Ausweis (mit dem Zeichen B) ist die Begleitperson frei.
Bitte vorher unter 06221-978912 beim Veranstalter anmelden.
Ticketpreise
ab 26,30 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kate Nash

Kate Nash: Singer-Songwriterin und Aktivistin 

Bereits vor ihrem Debüt Made of Bricks im Jahr 2007 war Kate Nash der damaligen Internetkultur längst ein Begriff. Die damals gerade 20-Jährige aus dem Londoner Stadtteil Harrow avancierte bereits Monate im Voraus zu einem Phänomen auf Myspace, sodass sich ihre erste Single Caroline's a Victim (Frühjahr 2007) in kürzester Zeit tausendfach verkaufte. Auch die Single Foundation entpuppte sich als Megahit und schoss auf Platz 2 der britischen Singlecharts. 2010 erreichte Made of Bricks in Deutschland Goldstatus. Noch im selben Jahr erschien das Zweitlingswerk My Best Friend is You, das in die Deutschen Top Ten einstieg. Es folgten die Platten Girl Talk (2013) sowie das jüngste Werk Yesterday Was Forever (2018). 

Obwohl viele von Kate Nashs Songs gute Laune versprühen, reduziert sich die Sängeren nicht nur auf Feel-good-Tracks. Viele ihrer Lieder sind feministisch geprägt. Neben ihrer Tätigkeit als Musikerin engagiert sich die Londonerin in verschiedenen sozialen Projekten und setzt sich u.a. für LGBT Rechte ein. Seit einiger Zeit arbeitet sie auch nicht mehr mit großen Plattenfirmen zusammen, sondern produziert sie komplett selbst und finanziert sie über Crowdfunding. Eine Sängerin mit eigenem Kopf eben, die auf keinen Fall unterschätzt werden sollte. Jetzt Kate Nash Tickets im Vorverkauf sichern! 

Bild: Kulturhaus Karlstorbahnhof

Mainstream fehl am Platz!
Wer auf der Suche nach der großen Prominenz und den üblichen Hollywood-Dramen ist, der ist hier definitiv an der falschen Adresse.
Denn alles was Mainstream ist, kann im sonst so breit gefächerten Programm des Karlstorbahnhofes vergeblich gesucht werden.

Mit einem immer neuen Angebot an Konzerten, Partys, Literatur, Kabarett, Comedy und Theater hat sich die einzigartige Location in die Herzen der Heidelberger gespielt und sich sowohl national als auch international einen Ruf als angesehene Veranstaltungs-Adresse gesichert.

Schon mehrfach wurde das Kulturzentrum Karlstorbahnhof in Heidelberg zum Gewinner des bundesweiten Spielstättenprogrammpreises gekürt. Und das, obwohl der Karlstorbahnhof erst seit 1995 geöffnet hat und damit eines der jüngsten soziokulturellen Zentren in Deutschland ist.

Das ehemalige Bahnhofsgebäude beherbergt einen großen Konzertsaal, einen Theatersaal, kleinere Räume und einen Kinosaal. Hier gibt es genug Platz für kleine und große Veranstaltungen die bei einem immer bunten Publikum für Begeisterung sorgen.

Das erlesene, vielfältige Angebot macht diese Spielstätte zu etwas ganz besonderem.