Katie Freudenschuss - Einfach Compli-Katie! Tickets - Krefeld, Kulturfabrik Krefeld e.V.

Event-Datum
Sonntag, den 08. Dezember 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Dießemer Straße 13,
47799 Krefeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturfabrik (Kufa) Krefeld (Kontakt)

Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten ein Freiticket. Schwerbehinderte Personen zahlen den Normalpreis. Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten ein Freiticket unter 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen).

Gegen Vorlage einer ADAC-Mitgliedskarte im KuFa-Büro erhält der Kunde max. zwei Tickets für KuFa-Veranstaltungen zum vergünstigten Preis.

Kunden der Sparkasse KREFELD erhalten 10% Rabatt auf KuFa-Partys, beim Ticketkauf im KuFa-Büro.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 18,60 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Katie Freudenschuss

Katie Freudenschuss live erleben: Einfach Compli-Katie!

Endlich: Katie hat ein neues Bühnenprogramm! Einfach Compli-Katie heißt ihr zweites Werk, in dem uns die Hamburgerin mit ihrem Gesang, ihrer Schlagfertigkeit und ihrer musikalischen Vielfalt begeistern wird. Für die Show hat sich die 42-Jährige von einem Tagebuch aus den 50er Jahren inspieren lassen. Das Ergebnis: Moderne und anspruchsvolle Comedy, bei der Katie auch mal improvisiert - sowohl verbal als auch am Klavier. Dabei bindet sie auch die Zuschauer mit ein und geht mit ihnen der Frage nach, ob das Leben schon immer so kompliziert war. Jetzt Katie Freudenschuss Tickets sichern und das Multitalent mit dem Programm Einfach Compli-Katie live erleben! 

Sie singt, spielt und spricht!

Es gibt kaum etwas, das Katie Freudenschuss nicht kann: Sie ist Sängerin, Pianistin, Songschreiberin und seit einigen Jahren auch Musik-Kabarettistin! Ihre Liebe zur Musik hat Katie bereits vor über 30 Jahren in ihrem Elternhaus entdeckt. Dort stand nämlich eine Farfisa Orgel, auf der sie fleißig übte. Ihr Talent baute sie später während ihres Studiums der Popularmusik in Hamburg aus. 

Die Musikerin hat inzwischen mit namhaften Künstlern zusammengearbeitet, darunter Stefan Gwildis, Klaus Lage, Tic Tac Toe und Lena Meyer-Landrut. Ob live oder auf CD: Mit Katie Freudenschuss hat man eine kompetente und kreative Musikerin an der Seite. So ist es kein Wunder, dass Katie auch als Songschreiberin aktiv ist, sei es für Sänger wie Gerrit Winder oder auch für diverse Theaterproduktionen und Kinderfilme wie Die wilden Hühner. Die engagierte Wahlhamburgerin beehrt zudem regelmäßig die Improvisationstheater Placebotheater Münster und das Hidden Shakespeare in München. 

Katie Freudenschuss schreibt aber nicht nur Songs für andere, sondern auch für sich selbst. Und die bleiben natürlich nicht in den eigenen vier Wände: Seit 2014 tourt sie mit ihrem Debüt-Soloprogramm Bis Hollywood is eh zu weit durch die Kabarett- und Comedy-Bühnen Deutschlands. Erfahrungen hat die gebürtige Gießenerin bereits zuvor mit Andrea Bongers gesammelt, mit der sie mehrere Jahre mit dem Musik-Comedy-Programm Schuh Mädchen Report auf Tour war. Mit ihrer ehrlichen, koketten Art kommt Katie einfach immer gut an. Die Musik-Kabarettistin hat keine Angst davor, auch mal persönliche Themen anzugehen und bekämpft Melancholie mit viel Witz und Ironie. 

Bild: Kulturfabrik Krefeld

Die Kulturfabrik besteht aus zwei einzelnen Veranstaltungssälen. Einem kleineren, der sich am Eingang direkt rechts ausbreitet, in dem etwa 350 tanzwütige Menschen Ihren Spaß haben können und einem großen Saal, der sich am Ende des langen Ganges befindet und in welchen mehr als 1.000 Leute die Fetzen zu Konzerten und Partys fliegen lassen können. Beide Räume besitzen eine Bühne und natürlich auch eine Theke, an der man sich von einem nettem Personal großzügig bedienen lassen kann. 

Eine Vielzahl an Plakaten mit den Gesichtern bekannter Comedians, Bands und Künstern hängen an der Wand direkt am Eingang und begrüßen jeden neuen Besucher. Genauso wie man sich vor dem roten Backsteingebäude in eine Zeitreise versetzen lassen kann, ist es innerhalb des Gebäude bildlich vorstellbar, wie Fans zu Konzerten jeglichen Genres tanzen, zum Beat mit dem Kopf nicken oder sich auf wilden Partys der Musik hingeben.