Katie Melua - Live in Concert 2020 Tickets - Frankfurt am Main, Alte Oper | Großer Saal

Event-Datum
Mittwoch, den 14. Oktober 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Opernplatz 1,
60313 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Shooter Promotions GmbH (Kontakt)

Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern und Schwerbehinderten Menschen (B im Ausweis erforderlich) wenden sich bitte an: heck@tpp-of.de

Es gelten die normalen Jugendschutzbestimmungen: JuSchG § 5, Abs. 1
Ticketpreise
von 74,00 EUR bis 120,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Katie Melua
Ihre warme, kristallklare Glockenstimme ist unverkennbar, ihre Karriere eine internationale Erfolgsgeschichte: Mit Katie Melua gastiert im Oktober 2020 die Meisterin der musikalischen Zurückhaltung in elf deutschen Großstädten. Bei Konzerten mit Bandbesetzung präsentiert die durch „Nine Million Bicycles“, „The Closest Thing To Crazy“ oder „Piece By Piece“ weltberühmt gewordene Sängerin mit georgischen Wurzeln jenen wohlklingenden Songwriter-Pop live, der von ihrer „bezaubernden Engelsstimme“ (‚Stuttgarter Zeitung‘) lebt und durch instrumentale Elemente aus Folk, Rock und Blues zu einer samtig-warmen Melange mit höchstem Wiedererkennungswert verfeinert wird.

Die Wartezeit auf die Tour verkürzt die 35-Jährige ihren Fans durch den Konzertmitschnitt „Katie Melua featuring Gori Women‘s Choir – Live in Concert" (VÖ: 13.12.2019, BMG). Nach ihrem siebten Studioalbum, dem stimmungsvollen „In Winter“ (2016), ist der Tonträger bereits die zweite auf CD verewigte Zusammenarbeit mit dem Frauenchor aus Gori, der von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe ausgezeichnet wurde. „Live in Concert“ eröffnet mit dem georgischen Volkslied „Tu Asa Turpa Ikavi“, thematisiert Meluas eigene Auswanderung („Belfast“) und spannt den Bogen von Hits wie „Nine Million Bicycles“, über Interpretationen von Stücken anderer Autoren zu vertonten Geschichten aus der Vergangenheit der gebürtigen Georgierin, bevor eine magische Version von Louis Armstrongs „What A Wonderful World“ den 21 Stücke umfassenden Songzyklus beschließt. Die „Limited Edition“ beinhaltet zudem ein 84-seitiges Buch, das neben bislang unveröffentlichten Aufnahmen von Fotografin Karni Arieli auch Illustrationen des Regieduos Karni & Saul sowie ein Vorwort von Katie Melua umfasst.

Passend zur Weihnachtszeit, ist das Doppelalbum, für das im Dezember 2018 Meluas London-„Heimspiel“ in der Central Hall Westminster aufgezeichnet wurde, auch im Paket mit Tickets für die bevorstehenden Deutschlandauftritte erhältlich. Auch in deren Rahmen wird die 2018 in Tiflis zur Ehrenbürgerin ernannte Sängerin, Songwriterin und Instrumentalistin einen Querschnitt ihres musikalischen Schaffens live präsentieren. Wie nach einem Auftritt in Hannover, im Rahmen der Sommershows 2019, könnte es dann wieder heißen: „Katie Melua verzaubert Publikum“
Bild: Alte Oper Frankfurt

Seit ihrer Wiedereröffnung am 28. August 1981 ist die Alte Oper aus dem Frankfurter Kulturleben nicht mehr wegzudenken.
Darüber hinaus hat sich das Konzerthaus einen festen Platz im internationalen Musikleben erobert. Frankfurter Bürgersinn ist es zu verdanken, dass das spätklassizistische Gebäude wieder aufgebaut werden konnte. Abend für Abend gibt es in dem für seine hervorragende Akustik gerühmten, mit Mahagoniholz ausgekleideten Großen Saal (2450 Plätze) sowie im Mozart Saal (720 Plätze) ein breites Spektrum an Veranstaltungen mit internationalen Ensembles und Solisten: Sinfonie- und Kammerkonzerte, Liederabende, Alte und Moderne Musik, aber auch Jazz, Rock und Pop, Leichte Muse, Kabarett oder – im Sommer sowie in der Weihnachtszeit – en suite-Veranstaltungen mit Tanz, Musicals und Kinderprogrammen.

(Foto: alteoper.de)