Katja Ridderbusch im Gespräch mit Wolfgang Heim Tickets - Gschwend, bilderhaus Gschwend

Event-Datum
Mittwoch, den 14. März 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Brunnengäßle 4,
74417 Gschwend
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: bilderhaus e.V. (Kontakt)

Keine Ermäßigungen
Ticketpreise
ab 10,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild:  Weltreligionen - Veranstaltungsreihe im Bilderhaus
So viel Religion war noch nie", titelten die Blätter im Mai dieses Jahres. US-Präsident Trump war zu seiner ersten Auslandsreise aufgebrochen. "Pilgerreise" nannten sie die US-Medien. Erstmals in der Geschichte der USA führte der erste Staatsbesuch den Präsidenten nicht nach London, Paris oder Tokio. Trump besuchte Saudi-Arabien, Israel und den Vatikan - ein taktischer Schachzug des selbsternannten Dealmakers. Weltweit gibt es eine Renaissance der Religionen in der Politik, auch in Ländern mit christlichen Mehrheiten. Nicht zuletzt in den USA. Donald Trump hat angekündigt, jenes Gesetz abschaffen zu wollen, das es Religionsgemeinschaften verbietet, direkt in Wahlkämpfe einzugreifen. Davon würden künftig vor allem die evangelikalen Kirchen profitieren. Eine noch engere Verquickung von Staat und Religion wäre die Folge. Katja Ridderbusch lebt seit zwölf Jahren in Atlanta und arbeitet als Journalistin und Buchautorin. Sie berichtet aus den USA für die renommierte deutsche Medien wie "Welt", "Spiegel online" und den "Deutschlandfunk". Die Politikwissenschaftlerin war Stipendiatin des deutsch‐amerikanischen Arthur‐F.‐Burns‐ Fellowship für Journalisten in San Diego und zählt zu den versiertesten Beobachtern der politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse in den USA.

bilderhaus Gschwend, Gschwend