Kay Ray - Wonach sieht´s denn aus? Tickets - Stuttgart, Renitenztheater

Event-Datum
Mittwoch, den 24. Oktober 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Büchsenstr. 26,
70174 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Renitenztheater Stuttgart e.V. (Kontakt)

Die ermäßigten Preise gelten für Schüler, Studenten, Rentner, Behinderte, Azubis, Arbeitslose, Bundesfreiwilligendienstleistende und Inhaberinnen der BRIGITTE + ICH Card. Ein Nachweis ist beim Einlass vorzuzeigen.

Rollstuhlfahrer wenden sich zur Buchung bitte direkt an das Renitenztheater unter 0711 / 29 70 75.

RenitenzClub-Mitglieder schalten ihre entsprechende Preisstufe über Eingabe des bekannten Passworts im Feld "Aktionscode" frei. Informationen zum RenitenzClub: www.renitenztheater.de/service/renitenzclub/
Ticketpreise
ab 20,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kay Ray
Kay Ray ist kein Stand-Up-Comedian im eigentlich Sinne, zumindest nicht im deutschen Sinne. Laut eigener Aussage sieht er sich eher in der Tradition amerikanischer Stand-Up-Comedians, die auf die Bühne gingen und einfach schauen, was dann passiere. Wunderbar anarchisch, direkt, verkitscht und ohne Rücksicht auf Verluste, peitscht Kay Ray seinen besonderen Humor durch die Show. Die Interaktion mit dem Publikum ist für ihn eine Selbstverständlichkeit und sorgt für zahllose große Lacher. Kay Ray Fans lieben ihn für seine bunte, schrille Art. Vor allen Dingen in Hamburg gehört Kay Ray zu den großen Stars des Nachtlebens.

Die Kay Ray Show ist – wie sollte es auch anders sein – ein leuchtendes Feuerwerk an Wortspielen, Witzen und dem unnachahmlichen Improvisationstalent eines Kay Ray. Da muss es nicht immer politisch korrekt sein und gesellschaftlich konform gehen. Wenn Kay Ray Lust hat auf ein Thema verbal einzudreschen, dann tut er das auch. Tabus gibt es dabei nicht viele und so wird auch bei der Kay Ray Show kein Auge trocken bleiben. "Er macht und will Spaß – mit allen Schikanen!" Jetzt Kay Ray mit seinem neuen Programm YOLO! live erleben!

Renitenztheater, Stuttgart