Bild: Keine Party für den Tiger! - Sandkorn Theater
Tickets die Internet-Fabel Keine Party für den Tiger! Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Keine Party für den Tiger! 



Eine Internet-Fabel von Martin Baltscheit
Vor zwei Wochen war es endlich soweit: Die Tiere im Wald bekamen Internet.

Zunächst ist es tierisch finster im Wald. Dem Tiger gefällt‘s, denn alle haben Angst vor ihm. Doch etwas einsam ist er schon, so ganz ohne Freunde. Das Reh ist scheu und sieht hinter jedem Stamm den sicheren Tod lauern. Der Bärin geht langsam der Honig aus, das hebt ihre Laune auch nicht. Von anderen Tieren - zum Beispiel der Motte - sieht und hört man erstmal überhaupt nichts. 
Doch dann wird es Licht, denn das Internet kommt zu den Tieren: Cool, immer gut gelaunt und so attraktiv. Es verspricht Ruhm, Erfolg und ewigen Frieden.
Aus dem Kampf ums Revier wird einer um Likes und Aufmerksamkeit - Feinde werden vernetzt und Selfies gepostet.
„Haben Sie schon veröffentlicht?“, fragt es die dichtende Motte und per Smartphone kann sie endlich ihre Lyrik posten. „Ewige Futterquellen? – Kein Problem!“, verspricht es der immer hungrigen Bärin. Dem blinden Maulwurf beschafft es im Onlineshop eine Brille. Und es arrangiert ein Blind Date zwischen Tiger und Reh. 
Alles strahlt, alle sind erleuchtet! 
Doch die Technik hat ihre Tücken.
Ein kleines Missgeschick verbreitet sich rasend schnell über alle Kanäle und schon ist ein erstes Opfer zu beklagen. Die so friedliche tierische Community fällt übereinander her…
Ein meisterhaftes Stück über die Chancen und Gefahren der Technik, über die Verheißungen des totalen Wissens und über den Aberglauben an ein virtuelles Paradies.
Martin Baltscheit gehört zu den bekanntesten Autoren des Kinder- und Jugendtheaters und wurde 2016 mit dem Deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnet.
Ca. 110 Min. inklusive 1 Pause