Kelpie - „Schneetreiben“: Deutsche Winterlieder mit keltisch-skandinavischer Seele Tickets - Bad Nauheim, Konzertsaal Trinkkuranlage Bad Nauheim

Event-Datum
Mittwoch, den 29. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Ernst-Ludwig-Ring 1,
61231 Bad Nauheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Ticket Shop Friedberg (Kontakt)

Ticketpreise
ab 15,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Kelpie - „Schneetreiben“: Deutsche Winterlieder mit keltisch-skandinavischer Seele

Bild: Kelpie - „Schneetreiben“: Deutsche Winterlieder mit keltisch-skandinavischer Seele
Kerstin Blodig & Ian Melrose

„Schneetreiben“: Deutsche Winterlieder mit keltisch-skandinavischer Seele

Kerstin Blodig (N/D): Gesang, Gitarre, Bouzouki, Bodhrán
Ian Melrose (Sco): Gesang, Gitarre, Whistles, Seljefløyte, Xafoon
Gäste:
Liv Vester Larsen (DK): Fiddle, Gesang
Urs Fuchs (D): Bass, Percussion, Gesang

Nach der überwältigenden Medienresonanz - insbesondere der zwei deutschsprachigen Weihnachtslieder ihrer preisgekrönten Winter-CD Kelpie: „Desembermåne“- beschloss das international renommierte Duo Kelpie, diesem Konzept ein ganzes Album zu widmen.
Aus ihrem schottischen und norwegisch-deutschen Blickwinkel interpretieren die beiden Musiker*innen beliebte deutsche Weihnachtslieder, sowie eigens für die CD geschriebene Winterlieder. Eine einzigartige Mischung, die gleichzeitig fasziniert und berührt: „Es kommt ein Schiff geladen“, kombiniert mit einem irischen Slipjig, oder „Still, still, still“ wie ein norwegisches Wiegenlied gesungen…
Das neue Album „Schneetreiben“ (Westpark Music) ist eine besondere Winterreise mit einer Stimme, so klar wie norwegisches Fjordwasser, einer Flöte wie der Hauch eines Nebels über den schottischen Highlands und dazu zwei ideal harmonierende groovige Gitarren.
Leichtfüßig vorgetragene Balladen, pfiffig-fetzig arrangierte Melodien und berührende Klassiker mit viel Spaß an spontanen Ideen und Improvisationen.


“Ein Feuerwerk für Geist und Gefühl”
Offenburger Tageblatt (D)

„So betörend wie der schottische Wassertroll "Kelpie", der dem Duo seinen Namen schenkt, so betörend ist die Musik der Norwegerin Kerstin Blodig und des Schotten Ian Melrose. Mit filigranem, handgemachtem Folk zogen sie die 350 Zuschauer in ihren Bann....sie beherrschten mehrere Instrumente in Perfektion. In der Simeonkirche präsentierten sie Gitarre, Bouzouki, Bodhrán, Perkussion und Flöten zusammen mit ihrem unübertroffenen Gesang. Ob tief und dumpf oder glockenhell und strahlend, die beiden Musiker umspannten ein Spektrum überirdischer Dimensionen und verschmolzen zu einem kongenialen Klangrausch.“ Neue Westfälische (D)


„Alles war stimmig. Zwei exzellente Instrumentalisten, zwei wunderschöne Stimmen, ein konzentriertes Publikum und ein perfekter Sound... Die norwegischen Wurzeln Kerstin Blodigs und die schottische Herkunft von Ian Melrose passen zusammen, als wenn es immer so gewesen wäre. Selbstverständlich gibt es historische Verbindungen zwischen Norwegen und Schottland, jedoch musikalisch waren sie niemals so offensichtlich wie mit Kelpie.“ Folkforum (NL)

„Betörend wie der Wassergeist, der dem Duo den Namen schenkt und laut Mythologie in der Gestalt eines wunderschönen weißen Pferdes am Ufer eines Sees erscheint, ziehen Blodig und Melrose das Publikum in ihren Bann. Eine Traumreise, aus der man ungern erwacht ....“ Kieler Nachrichten (D)

„Ein hochkarätiges musikalisches Programm, vorgetragen mit viel Können, Leidenschaft und unvergleichlicher Leichtigkeit; das Publikum war geradezu entzückt!“
Stadland Nordwest-Zeitung (D)

„Hier spielten zwei Könner die Zuschauer schwindlig, beschworen sanfte Balladen die Melancholie und sorgten ins Blut gehende dynamische Songs für Pep... Duo Kelpie sorgt für Begeisterungsstürme.“
Landeszeitung Bückeburg (D)

“… the performances really shine”
Canadian Guitar Festival, Del Vezeau (Can)

“Eine superbe Mischung aus Musik, Humor und Erzählungen ...“
Gjengangeren (N)

„Virtuos und verzaubernd“
Østlendingen (N)

„Die derzeit wohl faszinierendste Verbindung aus keltischer und skandinavischer Folklore...“
Nordis Magazin (D)


Kerstin Blodig (www.kerstinblodig.com)
Die norwegisch-deutsche Sängerin und Gitarristin gilt international als eine der wichtigsten Interpretinnen skandinavischer und keltischer Weltmusik. Sie ist studierte Musikerin, Komponistin und Produzentin. Als Gründungsmitglied der Gruppen Touchwood (2 CDs), Norland Wind (4 CDs) und Talking Water (2 CDs), erstreckt sich ihre musikalische Kreativität über eine große Bandbreite. Ihre norwegischen Wurzeln zeigt sie nicht nur im Duo Kelpie (4 CDs), sondern auch in ihrem Soloprogramm und ihrem pan-skandinavischen Frauentrio Huldrelokkk (2 CDs). Die neue, vierte Solo CD Out of the Woods ist auf dem renommierten Audio-Label Stockfisch Records erschienen und setzt noch höhere musikalische Maßstäbe als ihr Debutalbum Valivann, das 2002 mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurde und in Nordamerika bei dem renommierten Worldmusic label Allegro erschienen ist. Als eine der spektakulärsten Akustikgitarristinnen der europäischen Szene ist sie offizielle Repräsentantin von Gibson Guitars.

„Blodig impressed us with one of the most expressive voices ever heard“ Glåmdalen (N)


Ian Melrose (www.ianmelrose.com)
aus Schottland ist europaweit einer der führenden Fingerstyle-Gitarristen. Er ist renommierter Komponist, Arrangeur und Produzent der europäischen Akustikszene. Neben zahlreichen Live - und Studioprojekten, u. a. mit Reinhard Mey und Clannad (Welttournee, Grammy-Award-winning CD Landmarks), mit Kerstin in Kelpie und Talking Water, mit den Gitarrenprojekten FourStyles und seit neuestem Celtic Guitar Journeys (mit Soig Siberel & Dylan Fowler). Ian spielte solo bei den weltweit wichtigsten Festivals (u.a. Montreal Jazz Festival (CAN), Celtic Connections in Glasgow (Sco), Festival Interceltique (FR). Die beiden Duo CDs mit dem Ethno-Jazz Akkordeonvirtuosen Manfred Leuchter zeigen weitere Aspekte seines weltoffenen Stils.
Sein von den Kritikern hochgelobtes neues Album Swirling Sands bildet die Krönung seiner sechs Solo CDs.
Ian ist offizieller Vertreter von DR Strings und Avalon Guitars.

„ ... a first-class guitarist ... a brilliant fingerpicker“ The Times (GB)
„ ...one of the best Celtic-influenced fingerpickers on the scene today ...“ Acoustic Guitar (USA)

Konzertsaal Trinkkuranlage Bad Nauheim, Bad Nauheim