Kettcar Open Air Tickets - Potsdam, Waschhaus

Event-Datum
Donnerstag, den 08. August 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schiffbauergasse 6,
14467 Potsdam
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Waschhaus Potsdam gGmbH (Kontakt)

Ticketpreise
ab 39,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kettcar
Die Hamburger Band Kettcar gründete sich im Jahr 2001. Mit den letzten Alben, insbesondere mit "Zwischen den Runden" (2012) wurde der Stil instrumental durch Klavier, Streich- und Blasinstrumente verbreitert und damit progressiver und jazziger. Die Band wird häufig in Zusammenhang mit der Hamburger Schule genannt. Marcus Wiebusch sieht diesen Zusammenhang nicht, lediglich die Herkunft sei gleich. Reimer Bustorff bezeichnet die Stilrichtung selbst als Gitarrenpop. Im April 2013 haben Kettcar sich entschieden, eine kreative Pause einzulegen.

Im Juli 2017 gaben Kettcar das Ende der Pause mit einem neuen Album sowie einer ausgedehnten Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz im Januar/Februar 2018 bekannt. Nach dem großen Erfolg dieser Tour gab die Band weitere Konzerte im Frühjahr 2019 sowie mehrere Festival-Auftritte im selben Jahr bekannt.

Am 11. August 2017 erschien mit "Sommer ´89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)" die erste Veröffentlichung der Band seit über fünf Jahren. Der Song ist ein Statement zur Flüchtlingskrise. Das fünfte Album Ich vs. Wir erschien am 13. Oktober 2017. In den Texten greift Kettcar Zeitgeschehen von "Ego-Zynikern, Pegidisten und besorgte Bürgern" auf.

Weniger als anderthalb Jahre nach "Ich vs. Wir" kündigen Kettcar ihre neue EP an. Die Songs auf "Der süsse Duft der Widersprüchlichkeit (Wir vs. Ich)" sind komplett neu und erst nach dem letzten Album entstanden. Insgesamt fünf neue Songs, die als Komplementärwerk zu "Ich vs. Wir" funktionieren.

Mitglieder der Band

Marcus Wiebusch - Gesang & Gitarre

Lars Wiebusch - Tasten & Gesang

Reimer Bustorff - Bass & Gesang

Erik Langer - Gitarre & Gesang

Christian Hake - Schlagzeug

präsentiert von RADIO EINS
Bild: Waschhaus Potsdam

Das Waschhaus in Potsdam ist das größte Kulturzentrum Brandenburgs und dient seit 1993 als gemeinnütziger Raum für Kunst und Kultur. Die ehemalige Garnisonswäscherei bietet als „Haus für alle“ ein vielfältiges Angebot für jeden Geschmack. Jährlich zieht es mehr als 100.000 Besucher ins Waschhaus, um international renommierte Künstler und junge Nachwuchstalente live zu erleben.

Das Veranstaltungsrepertoire reicht von Konzerten und Tanzaufführungen über Kabarett- und Comedy-Shows bis hin zu Lesungen und Kunstausstellungen. In den warmen Monaten finden dort zudem das Sommer Open Air Kino sowie mehrere interaktive Programme statt. Neben dem ehemaligen Wäschereigebäude bespielt das Waschhaus auch die Räumlichkeiten der Waschhaus Arena, des Kunstraums Potsdam und die Oxymoron Dance Company, welche sich in unmittelbarer Nähe befinden.

Da das Waschhaus bereits 1880/82 erbaut wurde, ist die Fassade ganz im Stile der preußischen Baukunst mit gelb-roten Backsteinen verkleidet. Seit seiner Sanierung im Jahr 2007 erstrahlt das Waschhaus in neuem Glanz und erweist sich weiterhin als wahrer Besuchermagnet. Jetzt Tickets sichern und eindrucksvolle Veranstaltungen im Waschhaus in Potsdam erleben! (Quelle Text: im | AD ticket GmbH)