Kindertheater "Frederick" - mit pohyb’s und konsorten Tickets - Hamburg, Laeiszhalle, Studio E

Event-Datum
Dienstag, den 10. Oktober 2017
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Dammtorwall 46,
20355 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Thalia Buchhandlung Nord GmbH & Co. KG (Kontakt)

Ticketpreise
ab 9,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Kindertheater "Frederick" - mit pohyb’s und konsorten

Bild: Kindertheater
"Es war einmal …", ist das Tor zu tausenden von Geschichten. Jeden Abend aufs neu beginnt der alte Mäuserich für die Mäusekinder zu dichten. In abendlicher Stille und Dunkelheit des Mäusebaus, erzählt er immer wieder von Fredrick der kleinen Maus. Während alle Mäuse um Frederick eifrig Vorräte sammeln, beliebt es Frederick in der Sonne zu sitzen. Er sagt, er sammelt Wörter, Farben, Sonnenstrahlen – das sind seine Vorräte, um den Winter im Bau bunt zu bemalen. Die Mäuse wundern sich, weil Frederick für sie in Rätseln spricht.

Eine Geschichte über das Wunder der Imagination, von Träumen, Phantasie und Kreativität;
eine Ode an die Sinne und darüber, dass wir manchmal gar nicht viel brauchen, um glücklich zu sein. Aus Anlass des fünfzigsten Geburtstages von „Frederick“ dem Klassikers von Lionni
kommen die beiden Schauspieler und Pantomimen Maike Jansen und Stefan Ferencz vom mobilen Theater „pohyb’s und konsorten“ auf Einladung der Thalia Buchhandlungen Hamburg am 10. Oktober 2017 um 16 Uhr in die Laeiszhalle.

Die beiden greifen in einem atmosphärischen Bilderbogen die Stimmungen und Situationen aus Lionnis Buch auf und gestalten diese zu lebendigen Szenen aus. Sie wandeln sich in raschen Figurenwechseln zum Mäuserich, der die Geschichte erzählt, und zu den anderen Mitgliedern der Mäusefamilie. Unterstützt durch Licht und Farben, Klänge und Musik werden die verschiedenen Wahrnehmungs– und Erlebniswelten spürbar. Es ist ein körperbetontes Spiel mit Slapstick- und Clownerie-Elementen, das ohne allzu viele Worte auskommt.
Ein wechselvoller Szenenbogen aus Lebendigkeit und Witz, Kreativität und Poesie entsteht, der die jungen wie die erwachsenen Zuschauer faszinieren wird.

Laeiszhalle, Studio E, Hamburg