FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Kindertheater: Zottelkralle - präsentiert von der Burghofbühne Dinslaken Tickets - Kleve, Stadthalle

Event-Datum
Mittwoch, den 06. Oktober 2021
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Lohstätte 7,
47517 Kleve
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Kleve (Kontakt)

SchülerInnen, StudentInnen, Auszubildende, JugendleiterInnen, LeistungsempfängerInnen nach SGB II/XII erhalten 50% Ermäßigung
Schwerbehinderte ab 50% Behinderungsgrad erhalten 30% Ermäßigung
Gruppen ab 7 Personen erhalten 15% Ermäßigung
Schulklassen zahlen bei vorheriger Buchung € 5,- p. Person im Erwachsenentheater, begleitende LehrerInnen haben freien Eintritt!
Bitte jeweils Ausweis/Nachweis vorlegen.
Ticketpreise
ab 4,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Kindertheater: Zottelkralle - präsentiert von der Burghofbühne Dinslaken

Bild: Kindertheater: Zottelkralle - präsentiert von der Burghofbühne Dinslaken
Kalli wünscht sich ein Monster als Haustier, anstatt sich vor ihnen zu fürchten. Was für ein Glück, dass sich das stinkige Erdmonster Zottelkralle aus seiner Höhle raus und in ein kuscheliges Menschenbett rein wünscht. Denn bei Menschen, die so köstlich schmeckendes Shampoo haben und so lustig wie Nacktschnecken aussehen, muss es sich herrlich wohnen lassen. Also zieht Zottelkralle bei Kalli ein… Schneckenschleimschaurigschön!
Bild: Stadthalle Kleve

Am 2. September 1965 wurde die Stadthalle Kleve vom damaligen Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Wesftfalen, Dr. Meyers, seiner Bestimmung übergeben. Seither dient sie sowohl kulturellen Zwecken für Theater und Konzerte als auch wirtschaftlichen Zielen für Tagungen und Konferenzen, sowie als Stätte der Begegnung für gesellige Veranstaltungen.

Der große Vorteil der Stadthalle Kleve liegt in ihrer vielseitigen Verwendungsmöglichkeit, hervorgerufen durch verstellbare Saalwände und einen verstellbaren Saalfußboden mittels einer besonderen hydraulischen Anlage. (Bild & Text: kleve.de)