Klassik romantisch - Telemannorchester Nürnberg (Dirigent: Alfred Thieg, Solist: Alexandru Duma) Tickets - Lichtenau, Evang. Dreieinigkeitskirche

Event-Datum
Sonntag, den 19. Mai 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Holzschuherstr.,
91586 Lichtenau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturburg Lichtenau e.V. (Kontakt)

Tickets für Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson sind ausschließlich über den Veranstalter unter 09827 925524 erhältlich.
Ticketpreise
ab 19,70 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Telemannorchester Nürnberg
Die Akustik in der spätbarocken Lichtenauer Kirche ist märchenhaft. Der halbrunde Chorraum wirkt wie die aus Kurparks bekannte Akustik-Muschel. So beurteilen die Musiker des Telemann-Orchesters Nürnberg den Aufführungsraum in Lichtenau. Das 1972 gegründete Telemann-Orchester, das sich – der Name war Programm – anfangs vor allem auf die Barockmusik konzentrierte, hat im Laufe der Jahre sein Repertoire vom Barock über die Klassik und Romantik bis hin zur Moderne erweitert. Gründungsmitglied und Orchesterleiter Alfred Thieg bürgt für Kontinuität und Qualität des Klangkörpers.
Inzwischen ist das Telemann-Orchester durch Rundfunkaufnahmen und Konzerte weit über Nürnberg hinaus bekannt und beliebt. In Lichtenau werden wir ein Programm mit Kompositionen von Max Bruch, Franz Schubert, August Scharrer, Ciprian Porumbescu und Wolfgang Amadeus Mozart erleben, zu Gehör gebracht von einem Streichorchester, das sich durch Präzision, gelungene Interpretationen und Musizierfreude auszeichnet.
Der Violinsolist Alexandru Duma, geboren im rumänischen Klausenburg, besuchte hier auch das Musikgymnasium, studierte später an den Musikhochschulen von Klausenburg und Bukarest. Nach dem Staatsexamen 1973 wurde er erster Geiger des Bukarester Rundfunkorchesters und ab September 1976 Primgeiger der Staatsphilharmonie Nürnberg..