FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Kleider machen Leute - theaterNEUNBild: Kleider machen Leute - theaterNEUN
Sichern Sie hier Ihre Tickets für Kleider machen Leute und erleben Sie das Stück der Jugendtheatergruppe theaterNEUN live. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Kleider machen Leute - theaterNEUN im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Für die Jugendtheatergruppe theaterNEUN ist Gottfried Kellers Novelle um den mittellosen Schneider Wenzel Strapinski, dem wider Willen aufgrund seiner guten Kleidung eine hohe gesellschaftliche Position zugeschrieben wird, der Anlass, sich damit zu befassen, welche Wirkung das äußere Erscheinungsbild gerade heute hat: Durch die Kleidung, die wir tragen, können wir bewusst beeinflussen, wie wir auf andere Menschen wirken. Die Kleidung teilt uns in gewisse Kategorien ein, was bereits in unseren Kindertagen anfängt. Rosa ist eine Mädchenfarbe während sich Jungs in Blau wohler fühlen müssen. Wenn ein Mensch Markenkleidung trägt, macht er einen arroganten oder wohlhabenden Eindruck. Ganz gegensätzlich wirkt ein Mensch in No-Name-Kleidung. Die Gedanken der Jugendlichen spielen bei der Bühnenadaption eine wichtige Rolle.