FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Theater Bouvard - Kleine Eheverbrechen

Theater Bouvard - Kleine Eheverbrechen
Kriminalstück von Eric-Emmanuel Schmitt

weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Theater Bouvard - Kleine Eheverbrechen im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Gilles hat durch einen mysteriösen Unfall sein Gedächtnis verloren. Seine Ehefrau Lisa kehrt mit ihm in die gemeinsame Wohnung zurück. Ist es wirklich seine Wohnung? Und ist Lisa wirklich seine Frau? Gilles kann sich an nichts erinnern. Wer ist er? Wer ist Lisa? Was für eine Ehe führten sie? Mühsam versucht er, seine Vergangenheit und sein Leben zu rekonstruieren. Zur gleichen Zeit beunruhigt und amüsiert zugleich, lauscht er dem Portrait, das Lisa von ihm, ihrem Zusammenleben und ihrer gemeinsamen Liebe zeichnet. Doch was, wenn Lisa lügt? Oder spielt gar Gilles falsch? Ein Geheimnis, das nicht leicht zu lüften scheint...

 

Mit: Christoph Stein & Myriam Tancredi
Regie: Carola Moritz

 

Ein Gastspiel von Theater Bouvard (Frankfurt/M.)