Bild: Kleines Hafenfest
Kleines Hafenfest Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für das Kleine Hafenfest am vom 15.07.-17.07.2016 am Hafen Krummin. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Line-up Kleines Hafenfest 2016: Enno Bunger, Sarah&Julian, The Girl&The Gost, Artur & Band, Dorothy Bird, Helgen, 48 Stunden

Singer und Songwriter sorgen für gute, handgemachte Musik inmitten der besonderen Atmosphäre des Krumminer Hafens auf der Insel Usedom.


„5. Kleines Hafenfest“ in Krummin Romantische Atmosphäre mit Musik und Genuss In den vergangenen Jahren hat sich das „Kleine Hafenfest“ einen exzellenten Ruf als kleines aber feines Open Air mit besonderem Festival-Flair erworben und zieht nunmehr im 5. Jahr Musikfans aus dem ganzen Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland nach Krummin.
Manchmal ist weniger mehr:
Statt lautem Volksfest-Rummel und langen Bierbuden-Reihen geht es im Naturhafen in Krummin beim diesjährigen „Kleinen Hafenfest“ wieder etwas gemächlicher zu.

Vom 15. bis 17 Juli sorgen sieben Singer und Songwriter für gute handgemachte Musik mit Herz und Seele. Krummin hat in den letzten Jahren mit seinem „Kleinen Hafenfest“ eine romantische Alternative zu den großen Volksfesten der Insel Usedom geschaffen. Gemütliches Beisammensein mit netten Menschen, handgemachte Musik mit viel Seele und eine besondere Aussicht auf die Krumminer Wiek inmitten der Natur stehen im Mittelpunkt des Abends.
Headliner am Samstag dieses Jahr ist Enno Bunger (solo). Charakteristisches Merkmal seiner Lieder sind melancholische Texte, musikalisch zeichnen sie sich durch eine Mixtur aus Indie, Pop und Folk aus. Das neue Album „Flüssiges Glück“ überraschte die Fans mit elektronischen Beats, Synthesizer und Sprechgesang. Die Musik des deutsch-amerikanisches Singer-Songwriter Duos Sarah and Julian schafft eine warme, dunkle Atmosphäre, die den Zuhörer umhüllen. Dieses Gefühl zieht sich wie ein roter Faden von den Indie-Folksongs “Like a Letter” bis hin zu Songs mit Pop-Einschlag wie “Mayflies”.
Am Freitag eröffnen THE GIRL&THE GHOST, Helgen aus Hamburg und Artur & Band aus Greifswald das „Kleine Hafenfest“. Am Sonntagnachmittag klingt das Festival mit „48 Stunden“ aus Berlin auf der Hafenbühne aus: 48 Stunden machen genau das, was sie am meisten lieben: Deutsche Popmusik. Victoria und Manuel schreiben Songs vom Leben und Lieben – inspiriert von Menschen, Erfahrungen und ihrem direkten Umfeld.

Traditionell gibt es wieder frischen Räucherfisch, verschiedene Grillspezialitäten und hausgemachte Soljanka. Im kleinen Weinpavillion erwartet die Gäste auch dieses Jahr ausgewählte Sommerweine und die Trend-Cocktails der Saison. Bierfreunde kommen mit frisch gezapften Bier vom Fass auf ihre Kosten.
Das Ticket ist für alle drei Tage gültig.