FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Kleinkunst 2021-2022 - Der verflixte Beethoven Tickets - Gifhorn, Schloss Gifhorn, Rittersaal

Event-Datum
Samstag, den 04. Dezember 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schlossplatz 1,
38518 Gifhorn
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturverein Gifhorn e.V. (Kontakt)

Sämtliche Ermäßigungen sowie Mitgliedsrabatte sind nicht online buchbar und werden nur direkt beim Kauf der Tickets nach Vorlage des entsprechenden Ausweises anerkannt.
Für Ermäßigungen sowie Schwerbehinderte mit Begleitperson wenden Sie sich bezüglich Tickets direkt an den Kulturverein Gifhorn e.V., Steinweg 3, 38518 Gifhorn, Telefon 0 53 71/81 39 24!
Ticketpreise
von 21,90 EUR bis 25,20 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Felix Reuter
An diesem Abend werden sehr komödiantisch und mit viel Humor Hintergründe der Musik und des Lebens des nur 1,60 Meter großen Beethovens beleuchtet. Schimpfen konnte er vorzüglich: über seine Haushaltshilfen, welche daher ständig wechselten, über schlechtes Essen, über andere Menschen. Er änderte insgesamt 68 Mal seinen Wohnort – seltsam. Vielleicht bekam er daher wenig Besuch? Man wusste jedenfalls nie, wo er gerade wohnt. Fragen über Fragen: Wer war nun Elise wirklich? Was hat es mit der Mondscheinsonate auf sich? Das Publikum erlebt, wie bekannteste Werke Beethovens mit wenigen Veränderungen plötzlich nach anderen Komponisten klingen. Besucherinnen und Besucher sind immer wieder aufs Neue erstaunt darüber, wie viel in der Musikgeschichte doch geklaut wurde. – Klassik ist verstaubt? Kein bisschen! Felix Reuter beweist es

Foto: Felix Reuter_Hamish John Appleby Presse_1.jpg