Bild: Klenke Quartett
Tickets jetzt bequem online bestellen und das Klenke Quartett 2017 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Klenke Quartett

Das in Berlin und Thüringen ansässige Klenke Quartett wurde 1991 an der Musikhochschule Weimar gegründet. Seitdem bereichert es in unveränderter Besetzung „als eine der profiliertesten europäischen Formationen“ (Gewandhaus-Magazin) das Konzertleben und feiert in diesem Jahr sein 25. Jubiläum.


Die vier Musikerinnen gastierten auf renommierten Festivals, begleiteten den damaligen Bundespräsidenten Johannes Rau auf seinen Staatsbesuchen durch Südamerika und erspielten sich durch ihre zahlreichen CD-Produktionen hervorragende Kritiken und Anerkennung durch die internationale Fachwelt. Ihre CD „Die Sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“ von Joseph Haydn wurde von der Zeitschrift „Le Monde de la musique“ mit dem begehrten „CHOC du Mois“ prämiert. Die wohl bedeutendste Auszeichnung erhielten die vier Musikerinnen auf der weltgrößten Musikmesse in Cannes: den MIDEM Classical Award. Ihre Gesamteinspielung der Zehn Berühmten Streichquartette von Wolfgang Amadeus Mozart wird unterdessen in der neuesten Ausgabe des Harenberg Kammermusikführers als Referenzaufnahme empfohlen.

Nachdem dem Quartett die Zusammenarbeit mit Musikerkollegen wie Martin Stadtfeld oder Ragna Schirmer schon immer ein Anliegen war, hat es nun zusammen mit dem Bratschisten des Cherubini Quartetts, Harald Schoneweg, Streichquintette von Mozart und Brahms im Gepäck und gastiert damit zum sechsten Mal in Bad Saulgau.