Klosterhof-Fest - Musik für Sänger und Blasinstrumente Tickets - Klingenmünster, Ehemaliger Klosterhof

Event-Datum
Sonntag, den 09. September 2018
Beginn: 12:00 Uhr
Event-Ort
Im Stift 16,
76889 Klingenmünster
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kultursommer Rheinland-Pfalz der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Bufdis und FSJler sowie Schwerbehinderte (ab 80% Behinderung)..Ermäßigte Tickets sind nur mit Vorlage entsprechender Berechtigungsausweise gültig. Diese sind am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis, die Begleitperson erhält an der Kasse freien Eintritt.
Ticketpreise
ab 10,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Klosterhof-Fest - Musik für Sänger und Blasinstrumente

Bild: Klosterhof-Fest - Musik für Sänger und Blasinstrumente
Am Tag des Offenen Denkmals präsentiert der Freundeskreis des Kloster Klingenmünster e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kultursommer Rheinland-Pfalz ein Hoffest mit drei mittelalterlichen Konzerten international renommierter Ensembles aus Deutschland und Frankreich.

Das Programm:
12.00 Uhr Beginn Hoffest
13.00 Uhr Konzert: Les Haulz et les bas CONCILIUM
Das internationale Preisträgerensemble Les haulz et les bas hat anläßlich des 600-jährigen Jubiläums des Konstanzer Konzils ein Programm zusammengestellt, das die Bläsermusik der Alta Capella, der lauten festlichen Bläsermusik des Mittelalters repräsentiert. Das Ensemble spielt frühe Kompositionen der großen mittelalterlichen Komponisten Guillaume Du Fay, Antonio Zachara da Teramo, Johannes Ciconia und Oswald von Wolkenstein.
14.00 Uhr Hoffest mit Klosterführung
15.00 Uhr Konzert: sequentia ENDZEIT FRAGMENTE
Von der Zeit der Christianisierung bis zur ersten Jahrtausendwende spielten Vorstellungen vom Ende der Zeit und vom Jüngsten Gericht eine bedeutende Rolle im Reichsgebiet der Karolinger. Die Bilder der Apokalypse des Johannes korrespondierten auf faszinierende Weise mit teils noch heidnisch-germanischen Endzeitvisionen, welche im Volksglauben weiterlebten.
Im Programm widmen sich Benjamin Bagby und Norbert Rodenkirchen der musikalischen Erschließung frühmittelalterlicher– u.a. in Althochdeutsch und Lateinisch verfasster – Gesänge.
16.00 Uhr Hoffest mit Klosterführung
17.30 Uhr Konzert in der Kirche: Les Haulz et les bas & sequentia CONSONANCIA
Im gemeinsamen Programm in der Kirche von Klingenmünster treffen zwei Größen der Alten-Musik Szene aufeinander, um die ganze Bandbreite mittelalterlicher Klänge vom frühen Mittelalter bis zum ausgehenden Mittelalter zu präsentieren. Cosonancia – das harmonische Miteinander – ist das höchste Ziel in der mittelalterlichen Musik wie auch im menschlichen Zusammenleben.
Sequentia nähert sich dem Begriff der Consonancia in ihren Texten an während Les haulz et les bas die früheste Mehrstimmigkeit für die mittelalterlichen Blasinstrumente rekonstruieren. Die beiden Musiker Benjamin Bagby und Norbert Rodenkirchen von Sequentia tragen verlorengeglaubte Lieder und Instrumentalstücke aus fränkischer Tradition zwischen dem 9. und 11. Jahrhundert vor.

Neben den Konzerten finden Klosterführungen statt, für das leibliche Wohl sorgt der Freundeskreis mit mittelalterlichen Speisen und Getränken - Das Klosterhoffest Klingenmünster ist das Highlight der diesjährigen Veranstaltungsreihe!

Ehemaliger Klosterhof, Klingenmünster