KofferCandleLightLiteraturDinner - mit Monika Martin Tickets - Fürth, Kofferfabrik

Event-Datum
Samstag, den 14. Oktober 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Lange Straße 81,
90762 Fürth
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturverein Kofferfabrik e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 32,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: KofferCandleLightLiteraturDinner
Jeweils einmal im Monat zeigt unsere Küche was sie "auf der Pfanne" hat. Heraus kommt ein fantastisches 3-Gänge-Menü garniert mit Literatur, gelesen von Künstlern aus unserer Region. Manchmal mit Musik und manchmal ohne, je nachdem wie es gerade zur Lesung passt.

Heute mit MONIKA MARTIN:
Die Schwanstettener Autorin Monika Martin veröffentlicht mit „Rauschgoldengel“ ihren sechsten Kriminalroman. Nach „Hochgericht“ (Dezember 2014) ist es ihr zweiter Roman aus der Reihe „Krimis mit Geschichte“, in der eine spannende, in der aktuellen Zeit spielende Kriminalgeschichte mit historischen Gegebenheiten der Stadt Nürnberg verknüpft wird.
Anders als der Titel vermuten läßt, geht es in dem Krimi nicht um den berühmten handgefertigten Nürnberger Weihnachtsschmuck, sondern um den Mord an einem Drogendealer, der wegen seiner beeindruckenden Haarpracht den Spitznamen „Rauschgoldengel“ trug.
Am frühen Morgen des Aschermittwoch wird die Leiche des jungen Mannes hinter dem Albrecht-Dürer Denkmal entdeckt. Eine Blutspur führt hinunter in die Felsengänge, jenes unterirdische Labyrinth, das bereits im frühen Mittelalter zur Herstellung und Lagerung von Bier angelegt wurde.
Die gesamte nördliche Altstadt Nürnbergs ist durchzogen von über 20.000 qm Kellern, Gängen und Gewölben auf vier Etagen.
Die junge Kriminalhauptkommissarin Charlotte Gerlach und ihr Praktikant Torsten Klein ermitteln im Drogenmilieu und tauchen immer wieder ab in die Eingeweide der Stadt.

Und das gibt´s dazu:
Vorspeise: Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Hauptgang vegetarisch: Gefüllte Kohlrabi mit Spinat und Schafskäse dazu Ofenkartoffeln
Hauptgang Fleisch: Hähnchenbrust mit Kräuterfüllung im Speckmantel auf Kohlrabi-Karotten-Gemüse dazu Ofenkartoffeln

Dessert: Pfirsich-Himbeer-Tiramisu
Bild: Kofferfabrik Fürth

Freies Kulturzentrum in Fürth auf dem alten Fabrikgelände einer ehemaligen Kofferfabrik. Kleinkunstbühne mit außergewöhnlichen Projekten, sowie jede Menge Konzerte, wie Blues, Klezmer, Weltmusik, Jazz, Ska, Latin und alles wofür woanders kein Platz mehr ist. Galerie mit ständig wechselnden Ausstellungen. Offene Bühne für Rockmusik und Poetryslam. Auch im Theater finden Projekte statt die woanders keinen Platz finden würden. Sonntags wechselnder Länderbrunch mit Frühstücksbuffet ab 10 Uhr. Und im CouchClub kann man oder auch frau lecker essen und/oder auch nur was trinken. Kult seit über 15 Jahren und Treffpunkt der (Sub)kulturszene aus Fürth und Nürnberg.

Kofferfabrik, Fürth