Bild: Kokubu - The Drums of JapanBild: Kokubu - The Drums of Japan
Es gibt wohl kaum eine beeindruckendere Trommelshow als Kokubu - The Drums of Japan. Die einzigartige Kombination aus Synchronizität, optischem Auftreten und unvergleichlichem Taktefühl sucht seines Gleichen. 17 Schlagwerker bearbeiten ihre traditionellen, japanischen Trommeln mit einer Präzision die einem schweizer Uhrwerk gleichkommt. Dem entgegen stehen liebliche Flötenklänge die das Publikum verzaubern, bis wieder das energetische Donnern der Röhrentrommeln einsetzt. Für die perfekte Balance dieser beiden Welten sorgt Shakuhachi-Meister Chiaki Toyama, der das Ensemble stets im Einklang hält. Erleben Sie es selbst und sichern Sie sich gleich heute Ihre Karten für die Kokubu - The Drums of Japan Into the Light Tour 2020. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Kokubu - The Drums of Japan - Mit perfekter Synchronizität dem Licht entgegen

Das Ensemble Kokubu, um Shakuhachi-Meister Chiaki Toyama begeistert nun bereits seit über 20 Jahren das Publikum rund um den Erdball mit einer einzigartigen Show. Geboten wird hier nicht nur musikalisches Können auf höchstem Level sondern auch eine optische Augenweide. So sind die Musiker allesamt in schwaze Kimonos mit weißen Stirnbändern gehüllt, was in Verbindung mit den nahezu perfekt synchronen Bewegungsabläufen ein atemberaubendes Bühnenbild abgibt.

Diese nahezu hypnotische Komponente in Kombination mit dem Wechselspiel aus dem Donnern der großen Röhrentrommeln, genannt Taikos und den sanften Klängen Bambuslängsflöten mit dem Namen Shakuhachi, entführt das Publikum in eine andere Welt. Nicht umsonst heißt das aktuelle Programm des Ensembles aus Osaka Into the Light. Aktuell gibt es wohl kaum eine andere Show die mit Hilfe traditioneller Kunstfertigkeit die Spiritualität Japans auf soclh beeindruckende Weise erlebbar macht wie Kokubu - The Drums of Japan.

(Quelle Text: mm | AD ticket GmbH)