Bild: Kollektiv Neue Dringlichkeit
Hier Tickets sichern für die Produktionen des Kollektivs Neue Dringlichkeit im Rahmen der Aufführungen 2019. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Kollektiv Neue Dringlichkeit im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Das 2010 in Zürich als Reaktion auf die rechtspopulistische „Ausschaffungs-Initiative“ gegründete Kollektiv NEUE DRINGLICHKEIT arbeitet an der Grenze zwischen Kunst und Aktivismus, an der Grenze zwischen Politischem und Privatem. Im Zentrum der Arbeit steht die Frage: „Was ist für dich dringlich?“. Prägende Themenfelder in den letzten Jahren waren der Rassismus in der Schweiz, der Arabische Frühling, die Occupy Bewegung, der globale Kapitalismus, der Israel-Palästina-Konflikt, Gender-Equality und digitale Selbstbestimmung. In wechselnden nicht-hierarchischen Konstellationen erarbeiten sie lokal und international Performances, Workshops, Ausstellungen, Kurzfilme und Interventionen.

(Quelle Text: nd-blog.org)