Bild: Kollektiv Neue Dringlichkeit
Hier Tickets sichern für die Produktionen des Kollektivs "Neue Dringlichkeit" im Rahmen der Aufführungen 2018. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Kollektiv Neue Dringlichkeit im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Das 2010 in Zürich als Reaktion auf die rechtspopulistische „Ausschaffungs-Initiative“ gegründete Kollektiv NEUE DRINGLICHKEIT arbeitet an der Grenze zwischen Kunst und Aktivismus, an der Grenze zwischen Politischem und Privatem. Im Zentrum der Arbeit steht die Frage: „Was ist für dich dringlich?“. Prägende Themenfelder in den letzten Jahren waren der Rassismus in der Schweiz, der Arabische Frühling, die Occupy Bewegung, der globale Kapitalismus, der Israel-Palästina-Konflikt, Gender-Equality und digitale Selbstbestimmung. In wechselnden nicht-hierarchischen Konstellationen erarbeiten sie lokal und international Performances, Workshops, Ausstellungen, Kurzfilme und Interventionen.

(Quelle Text: nd-blog.org)