Komitee für Unterhaltungskunst - (D) Rock / Songs von Rio Reiser Tickets - Offenburg, Spitalkeller

Event-Datum
Freitag, den 28. Dezember 2018
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Spitalstraße 1a,
77652 Offenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: 361° Konzerte e.V. (Kontakt)

Ermässigung gilt für Schüler, Studenten, Behinderte und Rentner
Ticketpreise
ab 8,70 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Komitee für Unterhaltungskunst - (D) Rock / Songs von Rio Reiser

Bild: Komitee für Unterhaltungskunst - (D) Rock / Songs von Rio Reiser
Ist der Traum wirklich aus ? Diese Frage wird musikalisch heftig verneint vom "Komitee für Unterhaltungskunst", 5 erfahrenen Hamburger Musikern mit dem Schauspieler und Sänger Christian Rudolf.

Sie haben sich auf die Fahnen geschrieben, die Songs von Rio Reiser/Ton Steine Scherben wieder auferstehen zu lassen - und das leben sie !
Sie tun das mit Herzblut, sie tun das mit Spaß, und schon bald spürt man den alten (Revolutions)-Geist wieder ... alte Visionen werden lebendig ... im Konzertsaal, in der eindringlichen Stimme von Christian Rudolf, durch die Band, die so klingt, wie ... man ahnt es ... und durch die Texte von Rio Reiser, die schmerzhaft aktuell geblieben sind ... und die die Menschen weiter träumen lassen. Es bleibt gar nichts anderes übrig.

Die Texte von Rio sind so aktuell wie vor 20 Jahren. Die Themen universell und zeitlos.
Christian Rudolf singt sie mit Überzeugung und Leidenschaft:
„Ich kann seinen Texten nichts hinzufügen, ich will sie einfach nur singen. Keiner hat je bessere Texte geschrieben.“
„Wenn Du Geld brauchst, bei der Bank gibt’s Geld satt. Das kann jeder haben, der genug davon hat. Und Du nix hast und nix Dir nicht langt, nimm ’ne Wasserpistole, überzeug Deine Bank.“
(Christian Rudolf)

Das Komitee für Unterhaltungskunst gründete sich anlässlich des 7. Todestages von Rio Reiser am 20. August 2003. Persönliche Weggefährten Rios waren in den Konzerten schlicht berührt und begeistert davon, wie authentisch das Komitee den Sound, die Atmosphäre und die Leidenschaft
Rios auf die Bühne bringt. Jetzt, mehr als 20 Jahre nach seinem Tod, macht sich das Komitee erneut daran, Rios Lieder zum wilden Leben zu erwecken, denn sie sind noch genauso wichtig, genauso schön und mindestens genauso relevant wie vor 20 oder 30 Jahren. Wenn das Komitee für Unterhaltungskunst nun auf die Bühne geht, tut es das in Rios voller Gewissheit:
„Der Traum ist aus. Aber ich werde alles geben, dass er Wirklichkeit wird.“

Besetzung:
Christian Rudolf: Gesang
Michael Rode: Gitarre
Björn Kempcke: Schlagzeug
Karlo Buerschaper: Bass
Christoph Meyer-Janson: Tasten

Weitere Infos:
http://www.komitee-fuer-unterhaltungskunst.de/
https://www.facebook.com/Komiteefuerunterhaltungskunst/?fref=ts

Eintritt:
10.- € AK
7.- € VVK + 1,70 € Gebühr
5,50 € VVK Ermäßigte + 1,55 € Gebühr