FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Konferenz: Frau x Macht x Zukunft! Tickets - Frankfurt am Main, Alte Oper

Event-Datum
Freitag, den 03. September 2021
Beginn: 12:00 Uhr
Event-Ort
Opernplatz 1,
60313 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: KBK Konzert- & Künstleragentur GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
ab 150,50 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: W-Festival
Panel I - Frauen machen Zukunft: Wer gestaltet unsere Gesellschaft?
12:10 Uhr – 13:00 Uhr

Ob Digitales, Soziales, Umwelt oder politisches Engagement - Frauen sind oft Vorreiterinnen. Mit viel Engagement treiben sie den Wandel in allen Bereichen voran und gehen den Weg auch gerne gemeinsam mit männlichen Kollegen. Diana Kinnert (Politikerin & Autorin), Pauline Brünger (Fridays for Future), Dorothee Bär (Staatsministerin für Digitalisierung), Fabian Kienbaum (Gründer) und Dr. Suzanna Randall (Astronautin) schauen auf diesem Panel in eine stärker weiblich geprägte Zukunft.


Panel II - Worte und Taten: Wie bewegen Frauen in den Medien die Welt?
13:10 Uhr – 14:00 Uhr

Sie alle verbindet eine starke öffentliche Meinung: Dunja Hayali (Moderatorin & Journalistin), Dr. Ina Hartwig (Kultur-Stadträtin Frankfurt), Martina Gedeck (Schauspielerin) und Christina Strobl (ARD-Programmchefin) diskutieren auf diesem Panel, was die aufstrebende Kraft der Frauen in den Medien mit der richtigen Kommunikation und dem guten Ton zu tun hat. Moderation: Minh-Khai Phan-Thi (Schauspielerin & Podcasterin).


Panel III – Frauen und Finanzen - Gleiche Leistung, gleiche Rechte, gleiches Geld?
15:00 Uhr – 15:50 Uhr

Von Finanzbildung bis zur Gender-Pay-Gap: In diesem Panel gehen Collien Ulmen-Fernandes (TV-Moderatorin) und Anja Kohl (Börsenexpertin) der Frage nach, ob Frauen die besseren Finanzstrateg:innen sind. Eins steht fest: Die Panelistinnen werden das Verhältnis der Gäste zum Thema Geld und Finanzen verändern. Moderation: Annett Martin (Finanzexpertin & Mitgründerin des Frauen-Netzwerkes Healthcare Frauen).


Panel IV - Beats und Bässe: Gibt es einen weiblichen Ton in der Musik?
16:00 Uhr – 16:50 Uhr

Gerade in der Musikszene spielen Frauen oft eine untergeordnete Rolle; sie erhalten schwerer Plattenverträge und werden nicht zuletzt immer noch auf Ihre Optik reduziert. Katie Melua (Sängerin), Tina Funk (Managing Director Concord Music Publishing) und Lina Burghausen (A&R Managerin PIAS) sind zentrale und wichtige Frauen in der Branche, die auf diesem Panel zeigen, dass der Ton auch in der Musik langsam weiblicher wird. Moderation: Minh-Khai Phan-Thi (Schauspielerin & Podcasterin).
Bild: Alte Oper Frankfurt

Seit ihrer Wiedereröffnung am 28. August 1981 ist die Alte Oper aus dem Frankfurter Kulturleben nicht mehr wegzudenken.
Darüber hinaus hat sich das Konzerthaus einen festen Platz im internationalen Musikleben erobert. Frankfurter Bürgersinn ist es zu verdanken, dass das spätklassizistische Gebäude wieder aufgebaut werden konnte. Abend für Abend gibt es in dem für seine hervorragende Akustik gerühmten, mit Mahagoniholz ausgekleideten Großen Saal (2450 Plätze) sowie im Mozart Saal (720 Plätze) ein breites Spektrum an Veranstaltungen mit internationalen Ensembles und Solisten: Sinfonie- und Kammerkonzerte, Liederabende, Alte und Moderne Musik, aber auch Jazz, Rock und Pop, Leichte Muse, Kabarett oder – im Sommer sowie in der Weihnachtszeit – en suite-Veranstaltungen mit Tanz, Musicals und Kinderprogrammen.

(Foto: alteoper.de)