Bild: Konstantin WeckerBild: Konstantin Wecker
Konstantin Wecker zählt zweifellos zu den Urgesteinen der deutschen Liedermacherszene. Mit seinen einzigartigen Konzertformaten und Bühnenprogrammen vereinnahmt der gebürtige Münchner ein generationenübergreifendes Publikum. Neben Solo-, Duo- und Trio-Konzerten ist Konstantin Wecker auf großer Weltenbrand Tournee. Ab Frühjahr 2021 geht es dann mit dem neuen Programm Utopia auf Konzertreise. Sichern Sie sich jetzt Tickets und lassen auch Sie sich von Konstantin Weckers Darbietungen faszinieren. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Konstantin Wecker im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Konstantin Wecker Konzerte 2021


Ob solo, im Duo oder im Trio - Konstantin Wecker gelingt es immer wieder, sein Publikum in seinen Bann zu ziehen. Daher dürfen Sie sich auch in der Saison 2019/20 auf zahlreiche Konzertformate in verschiedenen Formationen freuen. Zudem ist der Liedermacher derzeit noch auf seiner großen Weltenbrand Tournee. 2020 / 21 präsentiert Wecker neben seiner Soloshow auch Utopia, seine neue Konzertreise mit multimedialer Bühnenshow. Nähere Informationen zu den Programmen gibt es hier.

Utopia Tour 2021

In seiner neuen Bühnenproduktion Utopia nimmt Konstantin Wecker Sie mit auf eine persönliche und sehnsuchtsvolle Reise nach Utopia, einer herrschaftsfreien Welt. Passend zum Thema hat der Musiker neue Lieder komponiert, u.a. Alles Allen und Utopia. Doch auch altbekannte Klassiker wie Revoluzzer, Und das soll dann alles gewesen sein und viele mehr gehören zum Konzertrepertoire. Ergänzend zu den musikalischen Darbietungen präsentiert Wecker eigene Texte, Gedichte und Gedanken.

Im Wörterbuch wird die Bedeutung des Wortes Utopie sinngemäß als nicht realisierbares Konzept beschrieben. Konstantin Weckers gleichnamiges Bühnenprogramm ist als künstlerisches Plädoyer dafür zu verstehen, dass man das scheinbar nicht Realisierbare möglich werden lassen soll, bevor unsere Welt von den Realisten endgültig zerstört wird. Denn wer bestimmt, was möglich ist und was nicht? Wecker gibt Impulse dafür, das Utopische gemeinsam zu suchen, danach zu handeln und eine Alternative zur möglichen Vernichtung unserer Erde zu finden.

Mit Utopia präsentiert Wecker eine musikalische Laudatio an diejenigen, die bereits seit Jahrhunderten für ihre Kritik am Status Quo und ihre Visionen denunziert werden. Begeben auch Sie sich mit auf eine persönliche und politische Zeitreise und entdecken Sie ihre eigenen und kollektive Sehnsüchte, Ideen und Rebellionen. Sichern Sie sich jetzt Konstantin Wecker Tickets und erweitern Sie Ihren Horizont. 

 

Konstantin Wecker: Preisgekröntes Multitalent


Konstantin Weckers Talente umfassen ein wahrlich endlos scheinendes Repertoire. Er zählt nicht nur zu den großen Liedermachern unserer Zeit, sondern ist auch Komponist, Schauspieler, Professor und Autor. Ein wahres Allround-Talent! Wecker wächst in Obhut seiner sehr musikalischen Eltern in München auf. Schon früh nimmt er Klavierunterricht, spielt Gitarre und Geige und singt im Kinderchor. Auch während der Strapazen seines Abiturs und seines Studiums der Philosophie und Psychologie behält die Musik für den Münchner einen hohen Stellenwert. Daher wird er 1971 zum Gründungsmitglied der Rock-Soul-Gruppe Zauberberg

Die nächsten Jahre widmet sich Wecker verstärkt seinen vielen Begabungen, steht regelmäßig zusammen mit seiner Band auf der Bühne und tritt bei der Tournee des Musicals Jesus Christ Superstar auf. Der kreative Münchner schreibt Theaterstücke, eigene Songtexte sowie Langspielplatten und wird durch seine beeindruckend gute und facettenreiche Arbeit und vor allem mit dem Album Genug ist nicht genug (2001) immer bekannter. Für sein Schaffen wird Wecker mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Deutsche Kleinkunstpreis, der Deutsche Schallplattenpreis und der Göttinger Friedenspreis.  

Bis heute gehört Konstantin Wecker ohne Frage zu den vielseitigsten Künstlern Deutschlands. Seit über 40 Jahren steht er nun auf der Bühne, schreibt Lieder und versorgt seine Zuhörer immer wieder aufs Neue mit grandiosen Programmen.

(Quelle Text: lk/im | ADticket.de, Quelle Bild: Thomas Karsten)