Konzert zum Muttertag - Was eine Frau im Frühling träumt Tickets - Brandenburg an der Havel, Brandenburger Theater, Großes Haus

Event-Datum
Sonntag, den 12. Mai 2019
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Grabenstraße 14,
14776 Brandenburg an der Havel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Brandenburger Theater GmbH (Kontakt)

Buchung Rollstuhlplätze und Begleitperson nur im Brandenburger Theater möglich ( Tel. 03381/511112). Sofern es Ermäßigungen gibt sind folgende Personen berechtigt: Schüler, Studenten, Auszubildende, Senioren und Schwerbehinderte. Ermäßigungsberechtigung wird durch das Einlasspersonal geprüft.
Bei Kindervorstellungen erhalten nur Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr eine Ermäßigung.
Gruppenrabatte können Sie im Einzelfall im Brandenburger Theater erfragen (Tel. 03381/511112).
Ticketpreise
von 27,40 EUR bis 32,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Konzert zum Muttertag - Salonorchester Metropol Berlin und Solisten
„Was eine Frau im Frühling träumt ...“

ist (nicht immer) ungereimt, denn – Für eine Nacht voller Seligkeit – würde sie alles hingeben, – Wenn ein junger Mann kommt - so ein richtiger – Bel ami – dem sie beteuern kann - Du sollst der Kaiser meiner Seele sein. – Der antwortet galant: - Ich küsse ihre Hand Madame – und beide wissen – In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine. Am nächsten Morgen kommt ihm in den Sinn - Man muss mal ab und zu verreisen – packt seine Sachen und sagt: - Komm mit nach Varasdin!

Das Salonorchester Metropol präsentiert Lieder und Duette aus bekannten Operetten und Ufa – Filmmelodien der dreißiger und vierziger Jahre, zeitlos modern mit viel Humor, Charme und Esprit - interpretiert von Gabriele Scheidecker und Robert Hebenstreit.

Salonorchester Metropol Berlin
Leitung: Torsten Scholz
Sopran: Gabriele Scheidecker
Tenor: Robert Hebenstreit
Bild: Brandenburger Theater

Das Brandenburger Theater ist eine traditionsreiche Spielstätte an der Havel. Als Teil des CulturCongressCentrums bietet es jedes Jahr ein hochwertiges kulturelles Angebot.
Hierzu zählen Gastspiele, wie auch Eigenproduktionen der Brandenburger Symphoniker – der älteste bestehende Klangkörper Brandenburgs hat nämlich hier sein Zuhause.
Die Geschichte des Theaters reicht bis ins frühe 19. Jahrhundert zurück und hat beinhaltet viele turbulente Zeiten. Kein Wunder also, dass das Brandenburger Theater ein so renommiertes, qualitatives Programm bietet. Verpassen Sie kein Spielzeit-Highlight und sichern Sie sich Tickets für die facettenreichen Veranstaltungen im Brandenburger Theater.