Konzertexkursion Gabelbach-Tabulaturen etlicher Lobgesang und Lidlein Tickets - Gabelbach, Kirche Sankt Martin

Event-Datum
Samstag, den 26. Oktober 2019
Beginn: 15:00 Uhr
Event-Ort
Kirchgasse 8,
86441 Gabelbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Regio Augsburg Tourismus GmbH (Kontakt)

Die ermäßigte Preisstufe gilt für Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung. Ein Nachweis ist unaufgefordert am Einlass vorzuweisen.
Ticketpreise
ab 17,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Konzertexkursion Gabelbach-Tabulaturen etlicher Lobgesang und Lidlein

Bild: Konzertexkursion Gabelbach-Tabulaturen etlicher Lobgesang und Lidlein
Michael Eberth an Schwabens ältester Orgel von Marx Günzer (1609) & Ensemble Dulcisonantes


14 Uhr: Abfahrt des Shuttlebus Augsburg, Kennedyplatz nach Gabelbach 15 Uhr: Kirche Sankt Martin, Gabelbach (Zusmarshausen)
15 Uhr: Konzert
16.30 Uhr: Rückfahrt des Shuttlebus nach Augsburg, Kennedyplatz

Weitere Informationen: www.fama-augsburg.de

Mit dem Buxheimer Orgelbuch (um 1470) und dann verstärkt ab etwa 1500 beginnt eine Serie von repräsentativen Orgeltabulaturen in Italien, Spanien und vor allem Deutschland unser Interesse zu erwecken. Interessant sind sie nicht nur für Organisten, ist doch die Schreibweise in der zwar vorwiegend von Organisten gebrauchten Kurzschrift auch als Partiturersatz, als Speichermedium bei Sängern und Spielern von Melodieinstrumenten gebräuchlich. Zwar erst etwa 100 Jahre nach dem Tabulatur“boom“ gebaut, eignet sich die Gabelbacher Günzer-Orgel als älteste Orgel Bayerns wegen ihres konservativen Baustils sehr gut für die Realisierung dieses Repertoires ab der Zeit Kaiser Maximilians.