Kool Savas „KKS“ Tour 2019 Tickets - Köln, Palladium

Event-Datum
Samstag, den 23. März 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schanzenstraße 40,
51063 Köln
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: 1st Division GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
ab 39,70 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kool Savas

Und dann kam Essah: Der King of Rap

Kool Savas – ein großer Name, der aus der Deutsch-Rap-Szene nicht mehr weg zu denken ist! Der deutsche Rapper mit türkischen Wurzeln wurde 1975 in Aachen geboren und startete Mitte der 90er Jahre seine Rap-Karriere in der Berliner Hip-Hop-Szene. Zunächst rappte Savas, der damals noch unter dem Künstlernamen „Juks“ auftrat, auf Englisch. Doch nach und nach widmete er sich seiner heutigen Königsdisziplin, dem Deutsch-Rap.

Kool Savas zählt zu den erfolgreichsten und einflussreichsten Rappern Deutschlands und auch im Battle-Rap wird er als einer der wichtigsten Vertreter betitelt. Jeder seiner Fans weiß, wenn er die Bühne betritt ist eines ganz klar – Abriss-Alarm! Mit seinen spektakulären, adrenalingeladenen und beeindruckenden Shows heizt er der Crowd jedes Mal aufs Neue so richtig ein. Sein direkter, aggressiver und ehrlicher Rap-Stil trifft den Geist der Zeit und vor allem den Nerv seiner Fans.

So schaffte es Savas 2001, nach seinen Soloalben Der beste Tag meines Lebens und Tot oder lebendig mit seinem dritten Soloalbum Aura, das erste Mal auf Platz 1 der deutschen Album-Charts und nicht nur das, auch in der Schweiz kletterte Kool Savas damit an die Spitze der Charts. Doch das sollte noch nicht genug sein. Mit Gespaltene Persönlichkeit und Märtyrer folgten weitere Platz 1-Alben, viele ausverkaufte Tourneen sowie Gold- und Platinauszeichnungen! Auch sein 2016 erschienenes Mixtape Essahdamus überzeugte auf ganzer Linie, gefolgt von dem ebenso erfolgreichen Kollaboalbum Royal Bunker mit seinem Berliner Rap-Kollegen Sido.

Trotz alledem setzt sich Savas nicht zur Ruhe, ganz im Gegenteil

KKS Tour 2019 - Auch in diesem Jahr spielt Kool Savas wieder in Deutschland

Auf der KKS Tour 2019 beweist seine Majestät höchstpersönlich, dass er den Titel des „King of Rap“ verdient hat. Dafür braucht er allerdings nicht mehr als nur ein Mic und einen Beat und schon verwandelt er damit jede Bühne in ein atemberaubendes Spektakel. Fans von Kool Savas können sich freuen, denn das neue Album KKS verspricht einen Savas Yurderi von seiner besten Seite.

Wie der Name des Albums verrät, knüpft der Berliner Rapper an seine Anfangszeiten an, als er unter dem Namen „King Kool Savas“ die deutsche Untergrund-Szene dominierte. Damals machte er sich noch mit seinen witzigen, kontroversen Sprüchen und seiner rebellischen Attitüde einen Namen. Heute ist er bei vielen Meinungen schlichtweg eine Legende des deutschen Hip-Hops und ein Vorzeigebeispiel für authentischen Rap.

Denn geht es darum, meistert Kool Savas jede Disziplin mit Bravur. Ob Text oder Flow – Kool Savas ist und bleibt King! Besonders hervorgehoben gehören allerdings seine unfassbaren Live-Konzerte, bei denen Savas mit voller Energie und Leidenschaft die Bühne belebt und seine Crowd diktiert. Ein wahrer MC eben.

Wer bei seiner KKS Tour 2019 dabei sein möchte, sollte sich schnell noch Tickets sichern, denn das gigantische Live-Spektakel, wenn der selbsternannte King of Rap die Bühne betritt, will keiner verpassen!

Schnappt Euch deshalb jetzt gleich Kool Savas Tickets für seine KKS Tour 2019 und sichert Euch damit einen Platz vor der Bühne!

Bild: Palladium Köln

Das außerordentlich vielseitige Raumangebot ist eine besondere Stärke des Palladium. Vom eleganten Foyer über die Nebenhalle bis zur großen Haupthalle – Sie haben die Wahl. Außen der Charme der Gründerzeitarchitektur, innen eine moderne und solide Infrastruktur für jeden Anlass: Promotions, Produktpräsentationen, Firmenmessen, Kongresse, Tagungen, Seminare, große Firmenjubiläen, Konzerte, Bälle, Hauptversammlungen, Karnevalsveranstaltungen uvm.
 
Das Palladium hat alles, was Ihre Events und Veranstaltungen jeder Art besonders macht – für alle, die Sie nachhaltig beeindrucken wollen: Ihre Kunden, Gäste, Besucher, die eigenen Mitarbeiter. Das Palladium – der Rahmen stimmt. (Text: palladium-koeln.de // Foto: koelnmuelheim.de)