Korsika - Die wilde Insel - Michael Fleck Tickets - Aschaffenburg, Stadthalle Aschaffenburg

Event-Datum
Mittwoch, den 15. Januar 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schlossplatz 1,
63739 Aschaffenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: BLICKFANG (Kontakt)

Ermäßigungen:
Schüler und Studenten. Schwerbehinderte mit B im Ausweis und deren Begleitperson. Schüler- /Studentenausweis bzw. Schwerbeschädigtenausweis werden beim Einlaß kontrolliert. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.
Ticketpreise
ab 17,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Michael Fleck
Live-Panorama-Multimediashow von Michael Fleck
Traumhafte Badebuchten, entlegene Hochtäler und grandiose Berglandschaften, Kastanienwälder, Korkeichen und eine wilde, nach Lavendel und Myrte duftende Macchia verzaubern den Reisenden. Schon Napoleon Bonaparte sagte, dass er seine Heimatinsel allein an ihrem Geruch erkennen würde.
Der Fotograf und Abenteurer Michael Fleck hat mit seiner Familie auf vielen Reisen in den letzten Jahren diesen Zauber in überwältigenden Panoramabildern und Videosequenzen festgehalten. Doch Korsika hat nicht nur eine weitgehend unberührte Natur zu bieten. So berichtet Michael Fleck spannend und unterhaltsam von seinen persönlichen Erlebnissen und aus der vom Freiheitskampf geprägten Geschichte der Insel. Die Korsen und deren Mentalität sind das lebende Abbild einer Geschichte der Fremdherrschaft, die ihre Spuren in der Lebensart, den Bräuchen und der Architektur hinterließ. Die Multimediashow zeigt die Mittelmeerinsel in allen ihren landschaftlichen Facetten. Den rauen Norden mit seiner genuesisch geprägten Vergangenheit, mit Bastia dem wirtschaftliche Zentrum der Insel, der spektakulären Westküste zwischen Calvi und Ajaccio, dem abwechslungsreichen Süden mit dem hoch über dem Meer auf einem Kreidefelsen thronenden Bonifacio und das gebirgige Inselinnere, dass von den Korsen selbst oft als "das wahre Korsika" bezeichnet wird.
Auf allen Reisen steht für die Flecks das Naturerlebnis und Outdooraktivitäten im Fokus, denn idealere Bedingungen für Wanderungen, Klettertouren und Canyoning auf so kleinem Raum konzentriert, findet man nur selten. Der Höhepunkt ist der berühmte alpine Weitwanderweg GR 20, den Michael mit seinen mittlerweile erwachsenen Söhnen Jan und Tim im Herbst lief. Fast menschenleer erlebten sie die dramatische korsische Bergwelt in all ihrer überwältigenden Schönheit.
Bild: Stadthalle am Schloss Aschaffenburg

Alle Räume sind vollklimatisiert - separate Eingänge und Foyers erlauben auf Wunsch eine Eigenständigkeit einzelner Räumlichkeiten. In der Stadthalle am Schloss finden jährlich über 500 Veranstaltungen mit mehr als 130.000 Besuchern statt! Für Großveranstaltungen sind alle Räume ideal kombinierbar, sei es der Kongress mit 600 Teilnehmern oder das 'Ballereignis des Jahres' mit 1.300 Besuchern. Hinzu kommt die attraktive Lage mitten im Herzen der Stadt in direkter Nachbarschaft zum Schloss Johannisburg, dem Wahrzeichen Aschaffenburgs.