Bild: Kridt & Frame of View - Danish Dance TheatreBild: Kridt & Frame of View - Danish Dance Theatre
Jetzt Tickets sichern und die einzigartige Tanzshow "Kridt & Frame of View" des Danish Dance Theatre live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Kridt & Frame of View - Danish Dance Theatre im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Was die Danish Dance Company zeigt, ist völlig eigenständig und nicht zu vergleichen mit irgendetwas aus der amerikanischen Modern


Da liegt einer auf dem Boden, allein und bereit, sein Schicksal anzunehmen – während im Hintergrund jemand mit Kreide über eine Tafel kratzt. Die Kreide – auf Dänisch: Kridt – gibt der Choreographie ihren Titel. Sie ist zugleich Symbol für die Rechnung, die hier dem Menschen gemacht wird. Dazu gehört das ökologische Konto, das schon lange überzogen ist, aber auch unser „Seelenkonto“, das in der Kreide steht. Mit „Kridt“ greift das Danish Dance Theatre eine Passage aus dem Alten Testament auf: „Ein jegliches hat seine Zeit - das Töten, das Heilen, das Lieben, das Hassen, der Streit und der Friede“. Und es geht hier um nichts weniger als um die Frage, ob Friede überhaupt möglich ist! Gibt es eine Lösung für all die gegensätzlichen, sich widersprechenden Forderungen von uns Menschen mit unseren unterschiedlichen Prägungen und Vorstellungen? „Kridt“ führt – zunächst – in die Frustration, Aggression und Hoffnungslosigkeit – bis ein insistierender Hymnus sich mehr und mehr durchsetzt und eine andere Antwort gibt, eine des Vertrauens, der Hingabe, der Zuversicht. Ganz anders dann „Frame of View“, hier geht es um die Frage: Wie zeige ich mich, wie will ich von den anderen gesehen werden? Das ist teils tiefgründig, teils stummfilmartig humoresk – getanzte Ironie mit Tiefgang.