LAYLA - Eric Clapton tribute band Tickets - Tübingen, Sudhaus, Theatersaal

Event-Datum
Sonntag, den 29. April 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Hechinger Str. 203,
72072 Tübingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Sudhaus e.V. (Kontakt)

Nicht bei allen Veranstaltungen werden Ermäßgte Tickets angeboten!
Wenn für eine Veranstaltung ermäßigte Tickets angeboten werden, so gewähren wir diese Ermäßigung gegen Vorlage eines gültigen Ausweises. Liegt eine gültige Berechtigung für die Ermäßigung nicht vor, erheben wir den Differenzbetrag. Die Ermäßigungen gelten für folgende Personengruppen:
SchülerInnen, StudentInnen
Jugendliche bis 18 Jahren
Zivil- und Wehrdienstleistende
FSJ`ler
Inhaber der KreisBonusCard Tübingen
Schwerbehinderte (ab 50% GdB)
Begleitpersonen von Behinderten haben freien Eintritt. (Vermerk B im...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 15,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Layla - The Eric Clapton Tribute
Layla, Cocaine und Wonderful Tonight, Sunshine Of Your Love und Lay Down Sally: Seit Jahrzehnten sind die Songs, die Eric Clapton spielt, Teil der Rock- und Popmusik. Und weil Clapton mit über 70 Jahren nicht mehr groß auf Tour gehen will, haben sich sechs Musiker aus dem Raum Tübingen/Stuttgart zur Eric Clapton tribute band LAYLA - zusammen gefunden. Gemeinsam interpretieren sie die Songs aus dem Clapton-Repertoire auf der Bühne. Mal nah am Original, mal ganz frei. Die Musiker spielen sich gegenseitig die Bälle zu, mit Freiraum für die Solisten und kompakt im Unisono-Spiel. Die Band nimmt die Zuschauer dabei mit auf eine kleine Zeitreise: Stücke wie White Room aus den Zeiten von Cream treffen da auf Titel, die „Mr. Slowhand“ in die Hitparaden geführt oder die er mit B.B.King und J.J.Cale auf den legendären „Guitar Festivals“ gespielt hat. Gefühlvoll und rockig, tief verwurzelt im Blues, aber immer im Kontakt mit dem Publikum: LAYLA - eine Hommage an Eric „Slowhand“ Clapton.
Jochen Bruche – vocals, guitar
Norbert Hahn – guitar, vocals
Verena Friederich – vocas
Martin Beiter – bass, vocals
Adrian Kunkel – drums
Tobias Feifel – keyboards

https://www.youtube.com/watch?v=Uw_NTzh6Xxw

Sudhaus, Theatersaal, Tübingen