LEA - Fahrtwind Tour 2018 Tickets - Krefeld, Kulturfabrik Krefeld e.V.

Event-Datum
Mittwoch, den 17. Oktober 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Dießemer Straße 13,
47799 Krefeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturfabrik (Kufa) Krefeld (Kontakt)

Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten freien Eintritt.
Außnahme: Die Party ohne Grenzen
Ticketpreise
ab 24,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: LEA

LEA – das Stimmtalent mit ordentlich Fahrtwind

Die Kasseler Singer-Songwriterin und Keyboarderin LEA ist ihren Fans vor allem durch ihre verzaubernde Stimme bekannt. Ihre Karriere beginnt sie allerdings nicht auf der Bühne, sondern hinter der Kamera: Gemeinsam mit Freunden nutzt die damals 15-jährige Gymnasiastin der Jacob-Grimm-Schule die Unterrichtspause, um ein Video zu drehen und bei YouTube hochzuladen. Hierin sitzt die junge Musikerin am Klavier und singt ihre selbstgeschriebene romantische Ballade "Wo ist die Liebe hin". Der Clip schlägt ein wie eine Bombe: Bis heute wurde es fast drei Millionen Mal angeklickt. Ein Remix des Songs in Zusammenarbeit mit Gestört aber Geil schaffte es 2017 sogar auf Platz 11 in den deutschen Charts.

Doch der neugeborene Internet-Star überstürzt erst einmal nichts. Lea-Marie, so ihr bürgerlicher Name, macht erst einmal ihr Abi, verbringt einige Zeit in Argentinien und beginnt ein Studium in Hannover. Nebenher schreibt sie fleißig Songs und widmet sich mit ganzem Herzblut ihrem ersten größeren Projekt: Dem Debütalbum Vakuum, das 2016 über das Label Four Music erscheint. Auf den 12 Songs schwingt sie laute & leise Tone und verbindet ihre unverkennbaren Singer-Songwriter-Melodien mit sanfter Elektronik. Mit der Schöpfung dieses sogenannten "Neopops" revolutioniert sie nicht nur die deutsche Musikszene, sondern singt sich auch in die Herzen der Kritiker und Fans.

Mit ihrer Stimme schaffte sie es überdies als Backroundsängerin bei Mark Forster auf die Bühne, die sie auch schon mit Glasperlenspiel und Seven teilte.

Vor allem live schafft LEA es, ihr Publikum in ihre Klangwelten mit einzuschließen – ein Erlebnis, dass Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet, auf der Fahrtwind Tour 2018.

(Quelle Text: sw | ADticket GmbH)

Bild: Kulturfabrik Krefeld

Die Kulturfabrik besteht aus zwei einzelnen Veranstaltungssälen. Einem kleineren, der sich am Eingang direkt rechts ausbreitet, in dem etwa 350 tanzwütige Menschen Ihren Spaß haben können und einem großen Saal, der sich am Ende des langen Ganges befindet und in welchen mehr als 1.000 Leute die Fetzen zu Konzerten und Partys fliegen lassen können. Beide Räume besitzen eine Bühne und natürlich auch eine Theke, an der man sich von einem nettem Personal großzügig bedienen lassen kann. 

Eine Vielzahl an Plakaten mit den Gesichtern bekannter Comedians, Bands und Künstern hängen an der Wand direkt am Eingang und begrüßen jeden neuen Besucher. Genauso wie man sich vor dem roten Backsteingebäude in eine Zeitreise versetzen lassen kann, ist es innerhalb des Gebäude bildlich vorstellbar, wie Fans zu Konzerten jeglichen Genres tanzen, zum Beat mit dem Kopf nicken oder sich auf wilden Partys der Musik hingeben.