LENNY KRAVITZ - "Here to Love" Tour 2020 Tickets - Hamburg, Barclaycard Arena

Event-Datum
Freitag, den 26. Juni 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Sylvesterallee 10,
22525 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
von 61,80 EUR bis 110,00 EUR
Designticket
© Nadine Koupaei
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Lenny Kravitz
LENNY KRAVITZ kündigt „Here To Love“ Welttournee an und kommt 2020 gleich drei Mal nach Deutschland
Gefeiertes Album „Raise Vibration“ im Handel erhältlich

Berlin, 16. Oktober 2019. „Here To Love“ - Lenny Kravitz kündigt neue Tourtermine für 2020 an. Nach seinen erfolgreichen Shows 2018/2019 wird er auch im nächsten Jahr wieder große Hallen füllen. Wer den US-Star in Deutschland live erleben möchte, hat zwischen dem 17. und dem 26. Juni 2020 drei Mal die Möglichkeit. Auf dem Tourneeplan stehen diesmal die Max-Schmeling-Halle in Berlin, die Zitadelle Mainz sowie die Barclaycard Arena in Hamburg.
Lenny Kravitz wurde unter anderem durch seinen unverwechselbaren Retro Sound erfolgreich, der sich an die Musik der 60er und 70er Jahre anlehnt. Eigentlich im Rock zuhause, kombiniert der vierfache Grammy®-Gewinner seine Melodien mit Elementen des Soul, Funk oder Reggae und spielt auf seinen Alben jedes Instrument selbst ein.
Konzertbesucher dürfen sich auf Songs seines neuen Albums „Raise Vibration“ inklusive des Sommerhits „5 More Days ´Til Summer“ freuen. Aber auch Klassiker der Rocklegende, wie „Fly Away“ oder „It Ain’t Over ’Til It’s Over“ stehen auf der Setlist.
Wie schon in den vergangenen Jahren, präsentiert die KBK Konzert- u. Künstleragentur die deutschen Termine der „Here To Love“ Tour. Der exklusive Ticketvorverkauf startet am Mittwoch, den 16. Oktober 2019, 12 Uhr auf reservix.de. Ab Freitag, dem 18. Oktober 2019 ab 12 Uhr, können Fans auch über alle bekannten Vorverkaufsstellen Karten erwerben.


Über Lenny Kravitz:

Lenny Kravitz gilt als einer der herausragendsten Rockmusiker unserer Zeit. Der Schriftsteller, Produzent und Multi-Instrumentalist hat in seiner 20-jährigen Karriere vier Mal in Folge einen der begehrten Grammy® Awards gewonnen und damit einen Rekord für die meisten Gewinne in der Kategorie Best Male Rock Vocal Performance aufgestellt. Neben seinen zehn Studioalben, die sich weltweit rund 40 Millionen Mal verkauften, hat sich der multidimensionale Künstler in den Kinohits Die Tribute von Panem – The Hunger Games und Die Tribute von Panem – Catching Fire mit seiner Rolle als Cinna etabliert. Kravitz ist auch in den von der Kritik gefeierten Filmen Precious und The Butler zu sehen. Sein Kreativbüro Kravitz Design Inc. verfügt über ein beeindruckendes Portfolio an bemerkenswerten Projekten, die Kooperationen mit High-End-Marken wie Rolex, Leica und Dom Perignon umfassen. Lenny veröffentlichte 2018 sein elftes Album „Raise Vibration“.
Bild: Barclaycard Arena Hamburg

Die Barclaycard Arena ist eine Multifunktionsarena für kulturelle und sportliche Events in Hamburg. Sie befindet sich im Stadtteil Bahrenfeld unmittelbar neben der neuen Volksbank-Arena und der Imtech Arena. Sie gilt als eine der modernsten Arenen in ganz Europa. Die Halle, die am 8. November 2002 eröffnet wurde ist ca.150 Meter lang, 110 Meter breit und hat eine Höhe von 33 Metern. Die Höchstkapazität beträgt 16.000 Besucher, bei Sportveranstaltungen bietet die Halle jedoch nur 13.000 Plätze, da der gesamte Innenraum wegfällt.

Die Barclaycard Arena Hamburg wird als Heimstadion der Hamburg Freezers sowie des HSV Hamburg genutzt. Außerdem findet hier jährlich das Final Four des DHB-Pokals statt. Zusätzlich zu den Sportveranstaltungen finden in der Halle außerdem regelmäßig Konzerte verschiedenster Genres statt, da sie gegenüber der alten Sporthalle Hamburg deutliche akustische Vorzüge bietet.