Bild: Lev Natochenny Piano FestivalBild: Lev Natochenny Piano Festival
Tickets für das Lev Natochenny Piano Festival in Bad Homburg. Jetzt Karten im Vorverkauf sichern und live dabei sein. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Im Rahmen der dritten Ausgabe des Lev Natochenny Piano Festivals in Bad Homburg gibt das Gala-Konzert von Studierenden der Meisterklasse von Prof. Lev Natochenny in der Englischen Kirche einen faszinierenden Einblick in die virtuose Welt der von ihm unterrichteten jungen und außergewöhnlichen pianistischen Talente. 

Es spielen: Dmitry Ablogin, Sven Bauer, Nuron Mukumi und Alexander Preiss

Auf dem Programm stehen Werke von J. Brahms, F. Chopin und M. Mussorgsky (weitere Infos unter www.natochenny.de)

Als einer der weltweit renommiertesten und erfolgreichsten Professoren für die Aus-bildung außergewöhnlicher und einzigartiger pianistischer Talente vereint Prof. Lev Natochenny wie kein anderer die Kompetenz musikalischer und künstlerischer Weltklasse mit der Fähigkeit, die Individualität und Persönlichkeit herausragender Pianistinnen und Pianisten zu fördern und sie damit auf eine internationale Laufbahn vorzubereiten. Seine Meisterklassen bringen regelmäßig Künstlerpersönlichkeiten der internationalen Spitzenklasse hervor, die ihm ihren Karrierestart verdanken und Kritiker und Fachpresse loben ihn als „künstlerisches Genie“ und „Meistermacher“. Unter seinen Studenten befinden sich mittlerweile mehr als 50 Preisträger nationaler und internationaler Klavierwettbewerbe, der viermalige „ECHO Klassik“– Gewinner und „Shooting-Star“ Martin Stadtfeld sowie der zweimalige „ECHO Klassik“ – Preisträger Dirk Mommertz (u.a. Fauré Quartett).

Das Gala-Konzert und das Piano Festival werden durch das LEV NATOCHENNY International Piano Institute in Bad Homburg veranstaltet, welches durch Prof. Natochenny ins Leben gerufen wurde und dessen künstlerische Leitung er selbst inne hat. Das Festival wird unterstützt u.a. durch die Taunus-Sparkasse, HR 2 Kultur, BMW B&K Bad Homburg und die Druckwerkstatt Bad Homburg.