FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
L´Enfant et les Sortiléges - Oper von Maurice Ravel

Derzeit sind keine Tickets für L´Enfant et les Sortiléges - Oper von Maurice Ravel im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Ein sechsjähriger Junge sitzt unwillig vor seinen Schulaufgaben. Als die Mutter ihn mit Stubenarrest bestraft, gerät er in Rage.Tasse und Kanne fliegen vomTablett, Eichhörnchen und Katze werden misshandelt, der Teekessel in den Kamin geworfen, die Tapete zerrissen, die Standuhr demoliert. Doch als sich das erschöpfte Kind in den Lehnstuhl fallen lassen will, verweigert dieser sich. Auch die anderen drangsalierten Dinge werden lebendig. Albtraumhaft öffnet sich der Raum zum Garten und das Kind wird hinausgelockt. Ängstlich ruft es nach der Mutter. Doch nun stürzen sich die misshandelten Tiere auf das Kind, um sich zu rächen. Als sich in dem Getümmel das Eichhörnchen verletzt, verbindet das Kind ihm den Fuß. Berührt durch die gute Tat lassen die Tiere von ihm ab. Das Kind »erwacht« in den Armen der Mutter. Mit »L’enfant et les Sortilèges« hat Ravel ein an Farbreichtum kaum zu überbietendes Musiktheater geschaffen.