LOTTE - Tour zum Glück 2020 Tickets - Oldenburg, Kulturetage Halle

Event-Datum
Mittwoch, den 26. Februar 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bahnhofstr. 11,
26122 Oldenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturetage (Kontakt)

Wenn eine Ermäßigung ausgewiesen ist, so gilt dieser ermäßigte Preis für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Menschen mit Behinderung (ab 50% GdB) mit entsprechender Bescheinigung. Bei einem "B" im Behindertenausweis kann die Begleitperson mit einem kostenlosen Ticket die Veranstaltung besuchen. Überprüfung am Einlass.
Ticketpreise
von 29,50 EUR bis 32,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Lotte

Lotte: Diese Songs gehen unter die Haut

Mit Charlotte Rezbach aka Lotte hat die deutsche Musiklandschaft eine ganz besondere Künstlerin gewonnen. Die 1995 geborene Ravensburgerin ebnete sich ihren Weg in die Popwelt mit ihrem Debütalbum Querfeldein (2017), das direkt in die Top 20 der Charts einstieg. Vor allem die Hitsingle Pauken hat es Fans und Kritikern besonders angetan. Kein Wunder also, dass die beien Headliner-Touren restlos ausverkauft waren.

Zwei Jahre sind nun seit der Veröffentlichung vergangen und im Leben der Sängerin hat sich einiges getan. Lotte hat sich sowohl äußerlich als auch innerlich verändert. Weg von der "verkopften Liedermacher-Melancholie", wie sie es bezeichnet. Dafür mehr Optimismus und Lebensfreude. Das neue Mindset hört man auch den Songs an: Lottes 2019er-Lieder überzeugen durch einen munteren Klang, der von einer Mischung aus organischen Instrumenten und elektronischen Sounds geprägt ist. Mit Schau mich nicht so an und Auf das, was da noch kommt mit Max Giesinger hat Lotte einen gebührenden Vorgeschmack auf das neue Album Glück geliefert. Seit Oktober 2019 ist dieses auch erhältlich. Und eins ist sicher: Die neuen Songs wird uns Lotte auch live nicht vorenthalten. Jetzt Lotte Tickets im Vorverkauf sichern und live bei der Tour zum Glück 2020 dabei sein! 

Bild: Kulturetage Oldenburg

Das ein kleines k für Kulturetage steht, muss in Oldenburg niemandem erklärt werden. Denn so sehr wie die Anwohner Hollandräder, das Flachland und ihre Einfamilienhäuser lieben, so sehr lieben sie auch ihre Kulturetage.
Seit 1986 begeistert die Einrichtung mit Konzerten, Lesungen, Kabarett und Film. Längst hat sich das Veranstaltungszentrum zu einer Marke in der Region etabliert.
Die k-Produktionen arbeiten an eigenen Film- und Theatervorführungen die im hauseigenen Studio-k produziert und im ebenfalls hauseigenen, Cine-k oder Theater-k präsentiert werden. Im Sommer steigt jedes Jahr die Vorfreude auf den Kultursommer (k-Sommer) und die Oldenburger Kabarett-Tage, die das Team der Kulturetage maßgebend mitgestaltet.
So bunt wie das Programm sind auch die Gäste.
Die unterschiedlichsten Menschen lassen sich hier unterhalten, inspirieren oder mischen selbst bei einem der zahlreichen Workshops, Kursen oder kulturpädagogischen Projekten mit.
Trotz des wechselnden Angebots bleibt eines sicher:

Wer einmal hier zu Gast war, wird Kultur von nun an immer klein schreiben.