La Cenerentola (Aschenputtel) - Oper von Gioachino Rossini - Open Air Tickets - Braunfels, Schloss Braunfels

Event-Datum
Samstag, den 08. August 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Schloss 1,
35619 Braunfels
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Opera Classica Europa (Kontakt)

Schüler, Studenten und Personen mit einer Behinderung (ab 80%GdB) erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 50 % gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises. Diese Ermäßigung ist NUR über die Opera Classica Europa buchbar! Telefon: 06124-7269999

HINWEIS:

Bitte beachten Sie, dass eine Auszahlung der Ermäßigung an der Tages-/Abendkasse nicht möglich ist!
Ticketpreise
von 60,00 EUR bis 69,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: La Cenerentola (Aschenputtel) - Opera Classica Europa
´La Cenerentola´ (Aschenputtel) - Oper von Gioachino Rossini

Schloss Braunfels, Open Air
Samstag, 08.08.2020, 19:30 Uhr

Inzwischen ist es schon eine gute alte Tradition: Auch im Sommer 2020 ist Opera Classica Europa
wieder mit einer klassischen Operninszenierung bei der Grafenfamilie auf Schloss Braunfels zu Gast.
Dieses Mal kommt die Märchenoper ´La Cenerentola (Das Aschenputtel) von Gioachino Rossini am
Samstag, 08.08.2020, Beginn 19:30 Uhr, zur Aufführung und man kann sich also erneut auf einen
romantischen Open-Air-Abend im malerischen Schlosshof freuen.
Die Besucher erwartet ein Opernerlebnis mit international bekannten Solisten, Opernchor,
namhaftem Orchester, romantischer Beleuchtung und historischen Kostümen. Intendant Michael
Vaccaro freut sich ganz besonders auf die neue Inszenierung in Braunfels, denn wieder einmal ist
der Spielort einfach perfekt. Die Handlung von ´La Cenerentola´ basiert nämlich auf dem Märchen
´Aschenputtel´ der Brüder Grimm. Die Oper kommt zwar ohne Zauberei und Magie aus, allerdings
dreht es sich auch hier um einen Prinzen, der auf Brautschau ist. Durch seinen Diener lässt er im
Vorfeld schon die in Frage kommenden Kandidatinnen prüfen. Der Prinz verliebt sich schließlich in
das unscheinbare, von den Stiefschwestern unterdrückte Aschenputtel. Obwohl es im Gegensatz
zum Märchen keine böse Stiefmutter gibt, sondern nur einen armen adeligen Stiefvater und der
verloren gegangene Schuh in der Oper durch einen Armreifen ersetzt wird, sind die Parallelen doch
unverkennbar. Wie im Märchen siegt am Ende auch hier das Gute und es kommt zum erhofften
Happy End.

Die romantische und gefühlvolle Handlung, verbunden mit Gioachino Rossinis wunderbarer Musik,
berührt und begeistert die Besucher seit der Uraufführung im Jahre 1817 im Teatro Valle in Rom.
Opernfreunde sollten sich daher den Termin 08.08.2020 auf Schloss Braunfels unbedingt
vormerken. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.