La Dernière Crise Tickets - Berlin, Sophiensaele (Festsaal)

Event-Datum
Freitag, den 20. März 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Sophienstr. 18,
10178 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Sophiensaele GmbH (Kontakt)

ERMÄßIGTE TICKETS ERHALTEN: SCHÜLER_INNEN, AZUBIS, STUDIERENDE mit jeweils gültigem Ausweis RENTNER_INNEN mit gültigem Ausweis oder Nachweis des Rentenalters // ARBEITSLOSE mit gültigem Nachweis // BUFDIS + FSJLER_INNEN mit Freiwilligenausweis // SCHWERBEHINDERTE mit gültigem Schwerbehindertenausweis (mit dem Merkzeichen "B" erhalten Sie zudem eine Freikarte für eine Begleitperson) // KOLLEG_INNEN mit Bühnenausweis KÜNSTLER_INNEN mit nachvollziehbarem Nachweis

KINDER BIS 12 JAHRE zahlen 5 Euro

SCHWERBEHINDERTE, die eine Begleitperson benötigen, bitten wir, ein...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 15,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: La Dernière Crise - Vanessa Stern
Die Frauen am Rande der Komik gehen nun ins neunte Jahr und sind trotzdem jedes Mal komplett neuartig. Stern entdeckt komische Talente, wo nie welche geschlummert haben. Dabei steht sie selbst stets bescheiden im Mittelpunkt und trägt den Abend zu jeder Sekunde souterrain mal hierhin mal dorthin, eine wahrhaftige Konifere auf ihrem Gebiet. Geboten werden Damen in Häppchen und als Hauptgerücht, roh, komplett unbehandelt oder komisch zubereitet auf Sternniveau. Das Motto im März: IMMER ICH!

"Ein GIGANTISCHER Hit! Bravo!!!" (Sternradio Kultur)
"Stern und ihre Konsortinnen erklären dem Leben die Liebe, so dass das Leben aus dem Staunen nicht mehr herauskommt!" (Sternsche Neueste Nachrichten)
"Eine Liebeserklärung an die Liebe!" (Tagesstern)
"Ein triumphales Spektakel … Ein historischer Theatermoment!" (Stern online)
"Ein Glücksfall in diesem Theaterfrühling!" (infostern)

AUF DEUTSCH

VON UND MIT Vanessa Stern, Valerie Oberhof, Zandile Darko, Maika Knoblich, Ruth Mader, Stephanie Petrowitz und die Jolly Goods BÜHNE, KOSTÜME Jelka Plate, Eike BöttcherBÜHNE, KOSTÜME Jelka Plate, Eike Böttcher

Eine Produktion von Vanessa Stern in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE.

Foto © Dietmar Schmidt
Bild: Sophiensaele Hochzeitssaal Berlin

Die Sophiensæle sind ein Haus für KünstlerInnen und Publikum, in dem die Begegnung zwischen beiden Gruppen im Mittelpunkt steht. Die wechselhafte Geschichte des Gebäudes und dessen ursprüngliche Bestimmung als Versammlungs-, Weiterbildungs- und Festort ist in der Gebäudearchitektur, an den Wänden und Decken der Räume weiterhin spürbar und schafft einen einzigartigen Rahmen für künstlerische Produktion und Begegnung.
(Foto: Paula Gehrmann )